Remote: TeamViewer integriert Meeting-Funktion

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

TeamViewer integriert TeamViewer Meeting. Die TeamViewer Meeting App bietet darüber hinaus Ende-zu-Ende-verschlüsselte Videokonferenzen zwischen Mobilgeräten und Desktops.

TeamViewer, ein weltweit führender Anbieter von sicheren Remote-Konnektivitätslösungen, kündigt heute die Integration von TeamViewer Meeting in den TeamViewer-Client an, um Konferenzen mit einem Klick direkt aus dem Programm heraus zu starten. TeamViewer Meeting wurde kürzlich von blizz umbenannt und gehört nun auch namentlich zur TeamViewer-Produktfamilie. Die Integration verbindet die Vorteile einer modernen Videokonferenz- und Online-Meeting-Lösung mit den höchsten Sicherheits- und Verschlüsselungsstandards, für die TeamViewer bekannt ist.

Anzeige

Remote-Tool samt Videokonferenz

„Aufgrund des weltweiten Bedarfs an zuverlässiger, sicherer, digitaler Kommunikation und Online-Konferenz-Funktionen wollen wir jedem TeamViewer-Nutzer eine einfach zu bedienende Meeting-Lösung direkt in seinem TeamViewer-Client zur Verfügung stellen“, sagt Christoph Schneider, Director of Product Management bei TeamViewer. „Die Nachfrage nach Ende-zu-Ende-verschlüsselten Videokonferenz- und Screen-Sharing-Lösungen innerhalb der Europäischen Union ist enorm, alleine aus Datenschutzgründen.“

Die integrierte Meeting-Funktion ist vollständig kompatibel mit dem Stand-Alone-Produkt TeamViewer Meeting und bringt hochwertiges, verschlüsseltes VoIP bei der Einwahl über die Apps für iOS oder Android.

Anzeige

Weitere Features:

  • Instant-Konferenzen direkt aus der Kontaktliste heraus
  • HD-Videoqualität
  • 4K-Multimonitor-Screensharing
  • Das Sperren laufender Meetings, um die Privatsphäre zu erhöhen
  • Optionaler Passwortschutz für Meetings
  • Outlook-Integration für Termine
  • Aufzeichnungsfunktion für Konferenzen
  • Zahlende Nutzer erhalten in TeamViewer Meeting zusätzlich Telefoneinwahlnummern, die vom Host aktiviert oder deaktiviert werden können.

„Die Integration von TeamViewer Meeting in den TeamViewer-Client entspricht unserem Ziel, horizontale Konnektivitätslösungen zur Digitalisierung von Arbeitsprozessen auf Basis einer einzigen Technologie anzubieten, die Unternehmen aller Branchen und Größen weltweit nutzen können“, erläutert Christoph Schneider den strategischen Hintergrund.

Mehr dazu bei Teamviewer.com

 


Über TeamViewer

Als globales Technologieunternehmen und führender Anbieter einer Konnektivitätsplattform ermöglicht es TeamViewer, aus der Ferne auf Geräte aller Art zuzugreifen, sie zu steuern, zu verwalten, zu überwachen und zu reparieren – von Laptops und Mobiltelefonen bis zu Industriemaschinen und Robotern. Ergänzend zur hohen Zahl an Privatnutzern, für die die Software kostenlos angeboten wird, hat TeamViewer mehr als 500.000 zahlende Kunden und unterstützt Unternehmen jeglicher Größe und aus allen Branchen dabei, geschäftskritische Prozesse durch die nahtlose Vernetzung von Geräten zu digitalisieren. Vor dem Hintergrund globaler Megatrends wie der rapiden Verbreitung von internetfähigen Endgeräten, der zunehmenden Prozessautomatisierung und neuer, ortsunabhängiger Arbeitsformen hat sich TeamViewer zum Ziel gesetzt, den digitalen Wandel proaktiv mitzugestalten und neue Technologien wie Augmented Reality, künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge kontinuierlich für Produktinnovationen zu nutzen.


 

Passende Artikel zum Thema

Hochsichere Videokonferenzen in sensiblen Bereichen

Mit dem neuen ECOS SecureConferenceCenter präsentiert ECOS Technology eine Lösung für hochsichere Videokonferenzen. In Kombination mit dem vom BSI für ➡ Weiterlesen

Videokonferenzlösung mit automatischer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Digitale Souveränität und höchster Datenschutz mit OpenTalk. Heinlein Support zeigt neue sichere Videokonferenzlösung mit automatischer Moderation großer Teilnehmerzahlen oder Unterstützung von ➡ Weiterlesen

TeamViewer Remote Management mit Malwarebytes EPP und EDR

TeamViewer schließt Partnerschaft mit Malwarebytes, dem führenden Anbieter für Cybersicherheit. Neue Integration in TeamViewer Remote Management ermöglicht verhaltensbasierte Endpoint Protection und ➡ Weiterlesen

Teamviewer-Zugriff via HTML 5-Web-Client möglich

TeamViewer ermöglicht webbasierten Fernzugriff. Der neue Web-Client ist für Abonnenten über alle bekannten Webbrowser nutzbar. TeamViewer, ein weltweit führender Anbieter von ➡ Weiterlesen

TeamViewer verbessert Sicherheit auf der Enterprise-Plattform

TeamViewer integriert Co-Browsing, Mobile SDK und Augmented Reality auf der Enterprise-Plattform Tensor. Das Update ermöglicht innovativen und sicheren Kundensupport auf ➡ Weiterlesen

TeamViewer integriert in Microsoft Teams

Die neue Integration von TeamViewer in Microsoft Teams ermöglicht Fernzugriff und unterstützt Augmented-Reality-Anwendungen innerhalb Teams.  TeamViewer, Anbieter von sicheren Remote-Konnektivitätslösungen, ➡ Weiterlesen

Mobile SDK für sicheren In-App-Support

TeamViewer stellt sein neues Mobile SDK für sicheren In-App-Support vor. Neue White-Label-Lösung für professionelle, DSGVO-konforme Unterstützung per Fernzugriff erweitert das Enterprise-Angebot. ➡ Weiterlesen

Update bei TeamViewer Remote Management

TeamViewer Remote Management integriert nun auch Web-Monitoring. Das neue Monitoring-Modul überwacht Performance von Internetseiten und Online-Shops und bemerkt so auch ➡ Weiterlesen