O&O DiskImage 16 für Unternehmen

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

O&O DiskImage 16 für Unternehmen: Jetzt mit eigener Wiederherstellungspartition! Datensicherung ist überlebenswichtig für jedes Unternehmen. Gehen Daten verloren, sind nicht nur Kunden- oder Geschäftsdaten verloren, sondern auch die Geschäftsbeziehungen werden nachhaltig gestört.

Und sogar Bußgelder können drohen. Der Anspruch an heutige IT-Mitarbeiter ist also immens, um den möglichst unterbrechungsfreien Betrieb des Unternehmens zu gewährleisten. Das neue O&O DiskImage 16 ist jetzt da. Es schützt Ihr Unternehmen vor Datenverlust und Downtime, ist extrem skalierbar und hilft Ihnen so aktiv, Kosten einzusparen.

Anzeige

Sicherheitssoftware in Ihrem Unternehmen

Was ist das das wichtigste Gut in Ihrem Unternehmen? Ihre Daten. Dokumente, Scans, Mitarbeiterdaten und was Sie alle sonst noch in elektronischer Form speichern. Diese Dateien benötigen Schutz. Denn sie werden jeden bedroht – durch fehlerhafte Festplatten oder SSDs, durch Viren und Malware, durch versehentliches Löschen. Ein aktuelles Backup ist der einzige sichere Schutz, der verhindert, dass Ihre so wichtigen und oftmals unwiederbringlichen Daten, für immer verloren gehen. Das neue O&O DiskImage 16 schützt Ihre Firmen Daten. Erstellen Sie mit O&O DiskImage ganz leicht Sicherungen von kompletten Windows-Systemen, klonen komplette Laufwerke oder sichern nur Ihre wichtigsten Ordner und Dateien.

DSGVO-konforme Datensicherung

Sicehrungen mit O&O DiskImage 16 können im lokalen Netzwerk auf einen Server oder anderen Datenspeicher wie NAS oder auch externe USB-Speicher vorgenommen werden. Dabei können die Daten gemäß DSGVO verschlüsselt werden. Bei der Nutzung von O&O DiskImage werden keine Informationen an Server von unbefugten Dritten übermittelt.

Anzeige
WatchGuard_Banner_0922

Die neuen Funktionen auf einen Blick

  • O&O DiskImage RecoveryPartition: Ein Rettungsmedium schon auf dem Computer, Keine Notwendigkeit für eine CD, DVD oder USB-Stick
  • Verbessert: Überarbeitetes Boot Medium – Zeitzone und Tastatureinstellungen werden vom Zielsystem übernommen
  • Verbessert: Erweiterung der dateibasierten Wiederherstellung – Ungültige/defekte Dateien können nun übersprungen werden
  • Verbessert: Aktualisierung der SSL Implementierung
  • Schutz vor Sabotage

Immer wieder kommt es vor, dass Schadsoftware in Unternehmen eindringt und dort viele, vielleicht sogar alle, Rechner infiziert und dann systematisch Daten vernichtet. Häufig wird dieser Angriff zu spät bemerkt, so dass schon Daten für immer verloren sind. Die Wiederherstellung der Systeme und Daten hat in einem solchen Fall oberste Priorität. O&O DiskImage bietet die geeigneten Mechanismen, um einzelne Daten oder ganze Systeme im Handumdrehen wiederherzustellen.

Mehr dazu bei OO-Software.com

 

Passende Artikel zum Thema

Entspannung beim Fachkräftemangel in der IT-Sicherheit

Die Welt steht still, so scheint es, doch der Schein trügt. Wie für so viele IT-Themen gehören auch Managed Security ➡ Weiterlesen

Malware, Phishing oder Unachtsamkeit – Was ist das größte Risiko für die IT-Sicherheit?

Nicht Angriffe von außen, sondern die eigenen Mitarbeiter stellen das größte Risiko für die IT-Sicherheit von Unternehmen dar. In der ➡ Weiterlesen

Forscher decken Angriffe auf europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf

ESET-Forscher decken gezielte Angriffe gegen hochkarätige europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf. Gemeinsame Untersuchung in Zusammenarbeit mit zwei der betroffenen europäischen Unternehmen ➡ Weiterlesen

Trends und Tipps zur Weiterentwicklung moderner CISOs

Kudelski Security, die Cybersicherheitsabteilung der Kudelski-Gruppe, veröffentlicht ihr neues Forschungspapier zum Cybergeschäft "Building the Future of Security Leadership"(Aufbau künftiger Sicherheitsexperten). ➡ Weiterlesen

Java-Malware kopiert Passwörter

G Data-Forscher decken auf: Java-Malware kopiert Passwörter und ermöglicht auch noch die Fernsteuerung via RDP. Eine in Java entwickelte neu ➡ Weiterlesen

Vertrauen auf VPN für den sicheren Zugriff

SANS Institute, ein Anbieter von Cybersicherheitsschulungen und -zertifizierungen, stellt die Untersuchung „Remote Worker Poll“ zur Verbreitung von Home Office Security ➡ Weiterlesen

Hackergruppe gibt auf und veröffentlicht Schlüssel

Manchmal beschleicht wohl auch Hacker so etwas wie Reue oder ein schlechtes Gewissen und sie geben ihre schwarzen Hüte an ➡ Weiterlesen

Bösartige Chrome Extensions führen zum Datendiebstahl

Google Chrome Extensions und Communigal Communication Ltd. (Galcomm)-Domänen sind in einer Kampagne ausgenutzt worden, die darauf abzielt, Aktivitäten und Daten ➡ Weiterlesen