O&O DiskImage 16 für Unternehmen

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

O&O DiskImage 16 für Unternehmen: Jetzt mit eigener Wiederherstellungspartition! Datensicherung ist überlebenswichtig für jedes Unternehmen. Gehen Daten verloren, sind nicht nur Kunden- oder Geschäftsdaten verloren, sondern auch die Geschäftsbeziehungen werden nachhaltig gestört.

Und sogar Bußgelder können drohen. Der Anspruch an heutige IT-Mitarbeiter ist also immens, um den möglichst unterbrechungsfreien Betrieb des Unternehmens zu gewährleisten. Das neue O&O DiskImage 16 ist jetzt da. Es schützt Ihr Unternehmen vor Datenverlust und Downtime, ist extrem skalierbar und hilft Ihnen so aktiv, Kosten einzusparen.

Anzeige

Sicherheitssoftware in Ihrem Unternehmen

Was ist das das wichtigste Gut in Ihrem Unternehmen? Ihre Daten. Dokumente, Scans, Mitarbeiterdaten und was Sie alle sonst noch in elektronischer Form speichern. Diese Dateien benötigen Schutz. Denn sie werden jeden bedroht – durch fehlerhafte Festplatten oder SSDs, durch Viren und Malware, durch versehentliches Löschen. Ein aktuelles Backup ist der einzige sichere Schutz, der verhindert, dass Ihre so wichtigen und oftmals unwiederbringlichen Daten, für immer verloren gehen. Das neue O&O DiskImage 16 schützt Ihre Firmen Daten. Erstellen Sie mit O&O DiskImage ganz leicht Sicherungen von kompletten Windows-Systemen, klonen komplette Laufwerke oder sichern nur Ihre wichtigsten Ordner und Dateien.

DSGVO-konforme Datensicherung

Sicehrungen mit O&O DiskImage 16 können im lokalen Netzwerk auf einen Server oder anderen Datenspeicher wie NAS oder auch externe USB-Speicher vorgenommen werden. Dabei können die Daten gemäß DSGVO verschlüsselt werden. Bei der Nutzung von O&O DiskImage werden keine Informationen an Server von unbefugten Dritten übermittelt.

Anzeige

Die neuen Funktionen auf einen Blick

  • O&O DiskImage RecoveryPartition: Ein Rettungsmedium schon auf dem Computer, Keine Notwendigkeit für eine CD, DVD oder USB-Stick
  • Verbessert: Überarbeitetes Boot Medium – Zeitzone und Tastatureinstellungen werden vom Zielsystem übernommen
  • Verbessert: Erweiterung der dateibasierten Wiederherstellung – Ungültige/defekte Dateien können nun übersprungen werden
  • Verbessert: Aktualisierung der SSL Implementierung
  • Schutz vor Sabotage

Immer wieder kommt es vor, dass Schadsoftware in Unternehmen eindringt und dort viele, vielleicht sogar alle, Rechner infiziert und dann systematisch Daten vernichtet. Häufig wird dieser Angriff zu spät bemerkt, so dass schon Daten für immer verloren sind. Die Wiederherstellung der Systeme und Daten hat in einem solchen Fall oberste Priorität. O&O DiskImage bietet die geeigneten Mechanismen, um einzelne Daten oder ganze Systeme im Handumdrehen wiederherzustellen.

Mehr dazu bei OO-Software.com

 

Passende Artikel zum Thema

Doxing: Spezial Angriffe auf Unternehmen

Kaspersky warnt vor einer neuen Cybergefahr für Unternehmen: Beim ,Corporate Doxing' werden Methoden des bislang eher aus dem privaten Bereich ➡ Weiterlesen

19 Security-Lösungen für Unternehmen im Test

Das AV-TEST Institut hat im Januar und Februar 2021 19 Sicherheitslösungen - und damit nahezu alle wichtigen Programme am Markt ➡ Weiterlesen

CISO-Studie: Passwörter sind ungeeignet

Ivanti-Studie unter CISOs: Passwörter für Schutz von Unternehmensdaten zunehmend ungeeignet. Remote-Arbeit hat die Erosion des traditionellen Netzwerkperimeters beschleunigt und dadurch ➡ Weiterlesen

Identitätsbetrug: Wie KI in 2021hilft

Identitätsbetrug: Worauf sich Unternehmen 2021 vorbereiten sollten und wie sie dabei von künstlicher Intelligenz profitieren können. Eine der Schattenseiten, mit ➡ Weiterlesen