NDR: Schnellere Reaktion auf Cyber-Bedrohungen

B2B Cyber Security ShortNews

Beitrag teilen

Die neue Generation der Omnis Cyber Intelligence (OCI)-Lösung von NETSCOUT hilft, Bedrohungen in Echtzeit zu erkennen. Die Network Detection and Response (NDR)-Lösung verkürzt die Reaktionszeit.

NETSCOUT, ein führender Anbieter von Lösungen für Enterprise Performance Management, Carrier Service Assurance, Cybersecurity und DDoS-Schutz, kündigte seine Omnis Cyber Intelligence (OCI)-Lösung der nächsten Generation an. OCI ist eine fortschrittliche Network Detection and Response (NDR)-Lösung, die hochskalierbare Deep Packet Inspection (DPI) und mehrere Methoden zur Erkennung von Bedrohungen am Ursprung der Paketerfassung einsetzt. Dies dient der Echtzeit-Erkennung von Bedrohungen und ermöglicht eine Untersuchung der History von High-Fidelity-Netzwerk-Metadaten und -Paketen.

Kürzere Reaktionszeit

Angesichts der zunehmenden Cyber-Bedrohungen bietet OCI Transparenz auf Paketebene in Echtzeit. Bedrohungen können entsprechend früher erkannt und Ermittlungen durch die Sammlung netzwerkbasierter forensischer Beweise schneller eingeleitet werden. Dies hat die Verkürzung der mittleren Reaktionszeit (MTTR) zur Folge. OCI ist ein wertvolles Instrument zur Überprüfung der Effektivität und Verbesserung des bestehenden Cybersicherheitsökosystems, zur Sicherstellung der Compliance und zur Senkung des Risikos erfolgreicher Cyberangriffe.

Mehr bei Netscout.com

 


Über NETSCOUT

NETSCOUT SYSTEMS, INC. hilft bei der Absicherung digitaler Geschäftsdienste gegen Sicherheits-, Verfügbarkeits- und Leistungsunterbrechungen. Unsere Markt- und Technologieführung beruht auf der Kombination unserer patentierten Smart-Data-Technologie mit intelligenter Analytik. Wir bieten einen umfassenden Einblick in Echtzeit, den Kunden benötigen, um ihre digitale Transformation zu beschleunigen und abzusichern. Unsere fortschrittliche Omnis® Cybersecurity-Plattform zur Erkennung und Abwehr von Bedrohungen bietet umfassende Netzwerktransparenz, Bedrohungserkennung, kontextbezogene Untersuchungen und automatische Abwehrmaßnahmen am Netzwerkrand.


 

Passende Artikel zum Thema

RAG-Entwicklung in nur wenigen Minuten

Playground ist die neue, codearme Benutzeroberfläche von Elastic, der Search AI Company. Damit können Entwickler:innen mit Elasticsearch in nur wenigen ➡ Weiterlesen

Massenhafte Attacken gegen Edge-Dienste

Die Cyber-Bedrohungslandschaft in den Jahren 2023 und 2024 wird von Massenangriffen dominiert. Ein früherer Bericht über die Professionalisierung der Cyberkriminalität ➡ Weiterlesen

Ransomware-Angriffe 2023: Über 50 neue Familien und Varianten

Ransomware-Angriffe sind ein großes und teures Problem für Unternehmen. Im letzten Jahr haben die Angriffe deutlich zugenommen, wie die Studie ➡ Weiterlesen

TÜV Rheinland wird Opfer von Cyberangriff

Cyberangriff: Laut einer Meldung wurde bei der Unternehmenstochter, TÜV Rheinland Akademie GmbH von Hackern angegriffen und Daten gestohlen. Laut dem ➡ Weiterlesen

NIS2 als Chance begreifen

Mit der bevorstehenden Frist zur Umsetzung der NIS2-Direktive stehen viele Unternehmen vor einer bedeutenden Herausforderung. Unsere Beobachtungen zeigen, dass viele ➡ Weiterlesen

Die chinesische Hacker-Gruppe Sharp Dragon

Ein Anbieter einer KI-gestützten, Cloud-basierten Cyber-Sicherheitsplattform warnt vor der chinesischen Spionage-Hacker-Gruppe Sharp Dragon, die früher als Sharp Panda aufgetreten ist. ➡ Weiterlesen

Gefahr durch Phishing-as-a-Service-Toolkit V3B

Die Banken und Finanzinstitute in der Europäischen Union sehen sich einer ständig wachsenden Bedrohung durch Cyberangriffe ausgesetzt. Diese Bedrohungen sind ➡ Weiterlesen

Staatliches Rechenzentrum spart Backups ein – Daten-Totalverlust

In Indonesien gab es am 20. Juni eine großflächigen Störung von digitalen Diensten: Es kam heraus, dass ein staatliches Rechenzentrum ➡ Weiterlesen