Log4j-Alarm: ESET blockiert hunderttausende Angriffe auf Server

Eset_News
Anzeige

Beitrag teilen

Die Statistiken mit verzeichneten Angriffsversuchen zeigen, dass ESET in Sachen Log4j / Log4Shell bereits hunderttausende Angriffe auf Server blockiert hat. Die meisten Angriffsversuche finden in den USA statt – Deutschland liegt auf Platz vier, wie eine interaktive Karte zeigt.

ESET hat die Angriffsversuche auf IT-Systeme, die auf die Sicherheitslücke Log4j / Log4Shell abzielen, weiter analysiert. ESET Forscher sehen die Schwachstelle immer noch als hoch problematisch an, da viele Computer weiterhin nicht die erforderlichen Sicherheitsupdates erhalten haben. Daher geht ESET auch in den kommenden bzw. auch im kommenden Jahr von einer immensen Gefahr durch die Log4Shell-Sicherheitslücke aus.

Anzeige

Warum wird Log4j / Log4Shell lange ein Sicherheitsproblem darstellen?

ESET-Telemetriedaten zeigen den Anstieg der blockierten Log4Shell-Exploit-Versuche (Bild: ESET).

Selbst Jahre vier Jahre nach der EternalBlue-Sicherheitslücke und Angriffe mittels WannaCry, sieht ESET immer noch ungeschützte Server und erfolgreichen Angriffe, die die damalige Sicherheitslücke erfolgreiche ausnutzen.

ESET hat in den letzten Tagen weltweit Hunderttausende von Angriffsversuchen erkannt, die auf die kritische Log4Shell-Sicherheitslücke zurückführen sind. Die meisten Angriffsversuche finden in den USA, Großbritannien, der Türkei, Deutschland und den Niederlanden statt, insgesamt stehen aber fast 180 Länder unter Beschuss. Dies zeigt die globale Verbreitung der Log4j-Softwarebibliothek in Systemen auf der ganzen Welt.

Anzeige

ESET bietet eine interaktive Karte, mit aktuellen Telemetrie-Daten. Dort findet sich auch ein Diagramm mit einem Länder-Ranking.

Mehr bei ESET.com

 


Über ESET

ESET ist ein europäisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bratislava (Slowakei). Seit 1987 entwickelt ESET preisgekrönte Sicherheits-Software, die bereits über 100 Millionen Benutzern hilft, sichere Technologien zu genießen. Das breite Portfolio an Sicherheitsprodukten deckt alle gängigen Plattformen ab und bietet Unternehmen und Verbrauchern weltweit die perfekte Balance zwischen Leistung und proaktivem Schutz. Das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetz in über 180 Ländern und Niederlassungen in Jena, San Diego, Singapur und Buenos Aires. Für weitere Informationen besuchen Sie www.eset.de oder folgen uns auf LinkedIn, Facebook und Twitter.


 

Passende Artikel zum Thema

Sicheres Löschen sensibler Daten unter Windows 11

Werden alte Rechner ausgemustert, können Geschäftsdaten leicht in falsche Hände und somit auch an die Öffentlichkeit geraten. Denn Löschen ist ➡ Weiterlesen

Gefährlich: Tor2Mine Cryptominer mit neuen Varianten

Sophos beschreibt neue Varianten des Tor2Mine Cryptominer mit neuen Varianten, die sich durch verbesserte Umgehungs-, Persistenz- und Verbreitungsfähigkeiten auszeichnen. Wird ➡ Weiterlesen

Microsoft Exchange: Angreifer scannen nach ProxyShell

Eine Reihe von Sicherheitslücken mit der Bezeichnung „ProxyShell“ sind derzeit das Ziel von Angreifern. Die Schwachstellen sind bereits seit April ➡ Weiterlesen

Microsoft-Exchange-Server wieder im Fadenkreuz

Microsoft-Exchange-Server meldete erneut ungewöhnliche Aktivitäten mit unregelmäßigen Verbindungsversuchen zu Bad Networks. Aufgefallen ist die potenzielle Cyber-Attacke bei einer Routineuntersuchung auf ➡ Weiterlesen

Log4j-Alarm: das sagt F-Secure zur Sicherheitslücke

Eine Sicherheitslücke in der Log4J library, die am Freitag, den 10. Dezember, entdeckt wurde, erschüttert Softwarehersteller und Dienstanbieter rund um ➡ Weiterlesen

UPDATE Log4j BSI: Extrem kritische Schwachstelle in Java-Bibliothek

Das BSI veröffentlicht ein Update zu ihrer Meldung: "Warnstufe Rot: Schwachstelle Log4Shell führt zu extrem kritischer Bedrohungslage" mit neuen Erkenntnissen ➡ Weiterlesen

Log4j-Alarm: Bitdefender Labs mit erster Log4Shell-Bilanz

Die Experten von Bitdefender Labs vermelden eine erste Bilanz zum Thema Log4j und Log4Shell: Hacker suchen intensiv nach Schwachstellen. Eine ➡ Weiterlesen