Hacker nehmen US-Wahlkampf ins Visier

FireEye News
Anzeige

Beitrag teilen

Microsoft warnt vor Cyber-Attacken auf Personen und Organisationen, die mit den US-Wahlkampf in Verbindung stehen. John Hultquist, Senior Director of Analysis bei Mandiant Threat Intelligence, beobachtet vor allem die aggressiven Kampagnen des russischen Militärnachrichtendienstes mit Sorge.

„Politische Cyber-Spionage-Aktivitäten haben gemeinsam, dass sie politische Organisationen ins Visier nehmen, denn Parteien und Kampagnen sind gute Quellen für Informationen über die geplante Politik. Die Hackergruppe APT28 hat eine einzigartige Geschichte, die befürchten lässt, dass verheerende Aktivitäten und Informationskampagnen auf uns zukommen können.

Anzeige

Russischer Militärnachrichtendienst verstößt regelmäßig gegen internationale Normen

Zusätzlich zu der Hacker-Kampagne während der US-Wahl 2016 hat der russische Militärgeheimdienst viele der dreistesten und aggressivsten Cyber-Angriffe durchgeführt, die je bekannt wurden – darunter auch die wirtschaftlich verheerenden NotPetya-Angriffe und die versuchte Störung der Olympischen Spiele in Pyeongchang. Der russische Militärnachrichtendienst verstößt regelmäßig gegen internationale Normen und hat sich durch Anklagen und andere Versuche, seine böswilligen Aktivitäten zu stoppen, nicht beirren lassen.“

 

Mehr dazu bei FireEye.de

 


Über Trellix

Trellix ist ein globales Unternehmen, das die Zukunft der Cybersicherheit neu definiert. Die offene und native XDR-Plattform (Extended Detection and Response) des Unternehmens hilft Unternehmen, die mit den fortschrittlichsten Bedrohungen von heute konfrontiert sind, Vertrauen in den Schutz und die Ausfallsicherheit ihrer Betriebsabläufe zu gewinnen. Die Sicherheitsexperten von Trellix beschleunigen zusammen mit einem umfangreichen Partner-Ökosystem technologische Innovationen durch maschinelles Lernen und Automatisierung, um über 40.000 Geschäfts- und Regierungskunden zu unterstützen.


 

Passende Artikel zum Thema

Sicherheitslücke in IoT-Geräten von ThroughTek

Mandiant veröffentlicht Details zur kritischen Sicherheitslücke bei IoT-Geräten von ThroughTek. Da die Lücke nach dem CVSS3.0-Score mit 9.6 von 10 ➡ Weiterlesen

FireEye entwickelt XDR-Plattform

FireEye entwickelt XDR-Plattform und wappnet Security Operations Centers (SOCs) gegen Cyberbedrohungen. Die neue Unified Architecture integriert unabhängige Sicherheitstools in eine zentrale ➡ Weiterlesen

Insider Threats: Die Gefahr von innen

Die meisten Unternehmen fokussieren sich im Kampf gegen Cyberkriminalität auf externe Angreifer. Doch auch in den eigenen Reihen lauert eine ➡ Weiterlesen

Ransomware-Angriffe immer skrupelloser

Zunahme von Ransomware-Angriffen verlangt nach Eingriff der Regierung. Die Schlagzeilen der vergangenen Monate spiegeln ein eindeutiges Bild: Ransomwareangriffe gehören mittlerweile ➡ Weiterlesen

Kommentar: REvil stellt höchste Lösegeldforderung der Geschichte

Am 2. Juli 2021 nutzte ein Anwender von REvil/Sodinokibi mehrere Schwachstellen im Produkt Kaseya VSA aus, um einen Ransomware-Verschlüsseler an ➡ Weiterlesen

Mandiant führt On-Demand Cyber Intelligence Training ein

Mandiant führt On-Demand Cyber Intelligence Training ein. Die neue Schulung beinhaltet branchenführendes Threat Intelligence Reporting und reale Anwendungsszenarien von erfahrenen Mandiant ➡ Weiterlesen

Verkauf: FireEye geht an Symphony Technology Group

FireEye gibt den Verkauf seines FireEye Produktgeschäfts an die Symphony Technology Group für 1,2 Milliarden US-Dollar bekannt. Die Bar-Transaktion ermöglicht ➡ Weiterlesen

3.000 E-Mail-Konten der US-Regierung unter Attacke

Eine russische Hacker-Gruppe, die hinter der Spionagekampagne SolarWinds steckte, hat eine neue Welle von globalen Cyberangriffen durchgeführt und ein E-Mail-System ➡ Weiterlesen