FireEye mit neuem Mandiant-Portfolio

FireEye News
Anzeige

Beitrag teilen

FireEye führt Mandiant Solutions ein: Automatisierung durch branchenführende Cyber Security Services und Threat Intelligence. Die Mandiant Solutions Group gewährt Unternehmen durch eine neue Technologieplattform erstmals Zugang zu Mandiant Expertise und Intelligence – unabhängig von deren Sicherheitskontrollen.

FireEye, das Intelligence-basierte Sicherheitsunternehmen, stellt künftig Cyber-Security- und Threat-Intelligence-Leistungen über Mandiant Solutions bereit. „Seit 15 Jahren sind die Fachkompetenz bei der Incident Repsonse und das daraus resultierende Wissen über Bedrohungen die Kronjuwelen von Mandiant“, sagt Kevin Mandia, Chief Executive Officer von FireEye. „Das Ziel der Mandiant Solutions Gruppe ist es, neue Angebote auf den Markt zu bringen, die für jedes Sicherheitsteam anwendbar sind. Dies ist der Beginn unserer mehrstufigen Strategie, die Sicherheitsteams weltweit durch Automatisierung sowie mehr verwertbare Daten aus der täglichen Abwehr unterstützt und verbessert – unabhängig von deren SIEM oder Kontrollen.“

Anzeige

Einblicke in Frontline-Wissen

Mandiant Solutions vereint die besten, von Experten unterstützten Produkte und Lösungen, die den Kunden Einblicke in Frontline-Wissen bieten. Diese Angebote sollen Sicherheitsexperten befähigen und gleichzeitig sicherstellen, dass Investitionen in die Cyber-Sicherheit das Risiko von Unternehmen entscheidend reduzieren.

Das Mandiant Solutions-Portfolio umfasst nun folgende Leistungen:

Anzeige

  • Mandiant Consulting
  • Mandiant Managed Defense
  • Mandiant Threat Intelligence (ehemals FireEye Threat Intelligence)
  • Mandiant Security Validation (ehemals Verodin)

FireEye will neue Wege vorstellen

„Jedes Sicherheitsteam stellt sich dieselben grundlegenden Fragen. Werden wir gehackt? Ist das möglich? Und was können wir dagegen tun?“, sagt Chris Key, FireEye Executive Vice President of Products bei Mandiant Solutions. „Wir stellen neue Wege vor, wie Fachwissen und Informationen bereitgestellt werden können, damit Organisationen Risiken reduzieren und Bedrohungen effektiv und effizient abwehren, unabhängig davon, welche Sicherheitstechnologie sie einsetzen.“

Mehr dazu bei FireEye.com

 


Über FireEye

FireEye ist Anbieter von Intelligence-basierten Sicherheitslösungen. Die FireEye-Plattform vereint innovative Sicherheitstechnologien, Threat Intelligence auf staatlichem Niveau und die weltbekannten Mandiant® Beratungsservices – und ist damit die nahtlose und skalierbare Erweiterung der IT-Sicherheitsvorkehrungen seiner Kunden. Mit diesem Ansatz entfernt FireEye die Komplexität von und die Belastung durch Cyber-Sicherheit für Unternehmen und unterstützt diese, sich auf Cyber-Angriffe besser vorzubereiten, diese zu verhindern oder darauf zu reagieren. FireEye hat über 8.500 Kunden in 103 Ländern, darunter mehr als 50 Prozent der Forbes Global 2000.


Passende Artikel zum Thema

Bitdefender und Recorded Future kooperieren

Bitdefender und Recorded Future kombinieren Threat Intelligence. Fundierte Entscheidungsgrundlagen zur Cyber-Sicherheit durch Bewerten von Informationen im Kontext. Effiziente Abläufe und ➡ Weiterlesen

Viele Security-Teams dürfen Erfahrungen nicht teilen

Hälfte der Unternehmen untersagt das Teilen von Threat-Intelligence-Erkenntnissen mit Fachkreisen. Zwei Drittel (66 Prozent) der Threat-Intelligence-Analysten sind in professionellen Communities aktiv, ➡ Weiterlesen

Mandiant Advantage Threat Intelligence

FireEye führt "Mandiant Advantage: Threat Intelligence" ein – schneller Zugang zu relevanten Erkenntnissen und Fachkenntnissen von Mandiant. Mit der neuen ➡ Weiterlesen

Hackergruppe FIN11 phischt weiter

Die recht neu entdeckte Hackergruppe FIN11 hat sich auf Ransomware und Erpressung spezialisiert. Sie hat in den vergangenen Monaten vermehrt ➡ Weiterlesen