F5: Lösung schützt Websites vor Bots und Credential Stuffing

News B2B Cyber Security
Anzeige

Beitrag teilen

F5 schützt Websites mit der neuen Sicherheitslösung Silverline Shape Defense vor der steigenden Flut von gefälschtem Internet-Traffic. Mit diesem neuen, vollständig verwalteten Service können sich Unternehmen gegenüber Bots, Credential Stuffing, Scraping und anderen automatisierten Angriffen absichern, die zu Betrug und Missbrauch führen. Dies verhindert wiederum Effizienzeinbußen, Einnahmeverluste und Markenschäden.

Silverline Shape Defense verwendet künstliche Intelligenz, um in Echtzeit genau zu bestimmen, ob eine Anwendungsanfrage von einem Menschen oder einem Bot stammt. Die Lösung unterscheidet dabei auch zwischen einem böswilligen Akteur und einer autorisierten Person. Dieser Ansatz stoppt bösartigen Datenverkehr, ohne Aufwand und Verzögerungen bei der Anmeldung legitimer Benutzer zu verursachen. Unternehmen profitieren von geringeren Verlusten durch Online-Betrug, niedrigeren Betriebskosten und einem verbesserten Nutzer-Erlebnis. Silverline Shape Defense nutzt die Leistungsfähigkeit des gesamten Shape-Netzwerks, das täglich über eine Milliarde Anwendungsangriffe blockiert.

Anzeige

Mit der Einführung von Silverline Shape Defense können Kunden ihre Anwendungen jetzt mit einem integrierten, umfassenden Satz vollständig verwalteter Sicherheitslösungen schützen. Diese umfassen auch Silverline DDoS Protection, Silverline Web Application Firewall und Silverline Threat Intelligence.

„Durch die Ergänzung von Shape Defense in Silverline können unsere Kunden ihre Anwendungen und digitalen Initiativen vor böswilligen Cyberattacken schützen, ohne den Aufwand eines großen Sicherheitsteams, wie bei einem typischen Fortune-500-Unternehmen, zu haben“, so Gail Coury, VP und GM von Silverline bei F5. „Die von Silverline verwalteten Sicherheitsdienste von F5 verbessern nicht nur die Anwendungssicherheit und -leistung, sondern überbrücken auch den Fachkräftemangel bei qualifizierten Cybersicherheitsexperten. Dies ist nötig, um die neuesten Cyber-Bedrohungen in Echtzeit abzuwehren.“

Anzeige

Die Funktionen von Silverline Shape Defense im Überblick

Mit Silverline Shape Defense können Unternehmen ihre Anwendungen schnell und einfach schützen. Die Lösung:

  • lässt sich ohne fortgeschrittenes Fachwissen im Bereich Anwendungssicherheit in 30 Minuten oder weniger bereitstellen
  • stellt fest, ob Anmeldeversuche von echten Nutzern oder von Bots stammen
  • ist völlig nahtlos und transparent für reale Anwender
  • verfügt über eine benutzerfreundliche Management-Schnittstelle, die den Site-Traffic und dessen Schutz beleuchtet
  • bietet eine vollständig Cloud-basierte Lösung als komplett verwalteter Service und benötigt deshalb keine Hardware, keine Installation und ist immer auf dem neuesten Stand

Die Vorteile der Lösung

Die F5 Silverline Managed Services bieten Unternehmen auf der ganzen Welt fachmännischen Schutz:

  • Umfassende Anwendungssicherheit, einschließlich branchenführender Anti-Bot-, WAF- und DDoS-Services von einem einzigen Anbieter
  • Vereinfachte Anschaffung, Bereitstellung und laufende Unterstützung, einschließlich 24×7 Security Operations Center
  • Ein integriertes Portal für eine einheitliche Sicht auf alle Silverline-Dienste, einschließlich Konfigurations-Proxy und Routing, Sichtbarkeit von Bedrohungsdetails, Angriffsanalysen und von SOC-Experten ergriffene Maßnahmen
  • Anwendungssicherheit mit lokalen F5 Silverline Managed Services-Angeboten in Regionen auf der ganzen Welt

Im Januar hat F5 die Übernahme von Shape Security abgeschlossen, um sein Portfolio an Anwendungsservices zum Schutz vor automatisierten Angriffen, Botnets und gezielten Betrugsversuchen zu erweitern. Silverline Shape Defense ist das erste Ergebnis einer langfristigen Strategie zur Bereitstellung von Shape-Services für Unternehmen jeder Größe und verschiedener Branchen.

Verfügbarkeit

Silverline Shape Defense ist ab sofort verfügbar. Unternehmen erhalten weitere Informationen zur Produkt- und Serviceverfügbarkeit vom lokalen F5-Verkaufsbüro oder per E-Mail an SilverlineSales@F5.com.

Mehr dazu im Blog von F5.com

 


Über F5 Networks

F5 (NASDAQ: FFIV) gibt den weltweit größten Unternehmen, Dienstleistern, Behörden und Verbrauchermarken die Freiheit, jede App sicher, überall und mit Vertrauen bereitzustellen. F5 bietet Cloud- und Sicherheitslösungen, die es Unternehmen ermöglichen, die von ihnen gewählte Infrastruktur zu nutzen, ohne Geschwindigkeit und Kontrolle zu beeinträchtigen. Weitere Informationen finden Sie unter f5.com. Sie können uns auch auf LinkedIn und Facebook besuchen, um weitere Informationen über F5, seine Partner und Technologien zu erhalten.


 

Passende Artikel zum Thema

BSI: Kritische Schwachstellen in BIG-IP Produkten von F5

Das BSI hat eine Sicherheitswarnung zu einer Schwachstellen in BIG-IP Produkten von F5 herausgegeben. Die Schwachstelle wird vom BSI als ➡ Weiterlesen

DDoS-Angriffe immer heftiger – bis 1,4 TB pro Sekunde

Eine F5-Studie zeigt: Distributed-Denial-of-Service-Angriffe (DDoS)-werden immer heftiger und komplexer. Der größte Angriff nutzte 1,4 TB/s. Auch kombinierte Attacken nehmen zu. ➡ Weiterlesen

SaaS-Plattform mit Distributed Cloud Services

F5 hat die neuen F5 Distributed Cloud Services in den Markt eingeführt. Sie bieten Sicherheit, Multi-Cloud-Networking und Edge-basierte Lösungen auf ➡ Weiterlesen

API-Wildwuchs: Hohe Kosten und Sicherheitsrisiken 

Die schnelle Verbreitung von APIs (Schnittstellen) und die damit verbundenen Governance- und Sicherheitsrisiken könnten außer Kontrolle geraten. Davor warnt die ➡ Weiterlesen

F5-Experten: Das sind die Security-Trends 2022

Der Schutz von Daten und Identitäten ist ein Dauerbrenner für Unternehmen. Doch mit den Jahren ist die Dringlichkeit des Themas ➡ Weiterlesen

Fehler in der DNS-Konfiguration führen zu Ausfällen

Die meisten Probleme mit DNS in Unternehmen finden sich meist bei Fehlkonfigurationen. Roman Borovits, Senior Systems Engineer DACH bei F5, beschreibt ➡ Weiterlesen

10 Tipps zur Abwehr von Ransomware

Laut dem Application Protection Report 2021 von F5 Labs ist Ransomware eine der größten Gefahren für die Datensicherheit. Hier sind ➡ Weiterlesen

Jetzt geht’s los mit 5G und den Sicherheitsprioritäten 

Etwa die Hälfte der Mobilfunkbetreiber installiert bereits ein eigenes 5G-Netz oder plant dies konkret und legen auch die Sicherheitsprioritäten fest. ➡ Weiterlesen