Decryptor für Fonix-Ransomware

Bitdefender_News
Anzeige

Beitrag teilen

Bitdefender hat ein kostenloses Entschlüsselungstool (Decryptor) für Dateien, die mit Fonix und seinen Varianten verschlüsselt wurden, vorgestellt. Das Tool bietet Master-Schlüssel und eine Bare-Bones-Entschlüsselung mit der Möglichkeit, Dateien einzeln wiederherzustellen.

Die Fonix-Malware-Familie, die auch als FonixCrypter oder Xinof bekannt ist, wurde zuerst im Juni 2020 beobachtet und war bis Ende Januar 2021 aktiv. Das infizierte PC-System benötigt für die Entschlüsselung lediglich einen Internetanschluss und eine lokal vorhandene cpriv.key-Datei.

Anzeige

Daten auch einzeln entschlüsseln

Decryptor für Fonix-Ransomware

Der Fonix Decryptor von Bitdefender sucht entweder nach verschlüsselten Dateien im ganzen System oder Ordnern mit betroffenen Dateien (Bild: Bitdefender).

Nach erfolgten Download und Installation lassen sich betroffene Dateien einzeln entschlüsseln. Das Tool scannt, wenn gewünscht, das ganze System auf verschlüsselte Dateien. Dringend empfohlen wird das Aktivieren von „Backup files“, um die Dateien für alle Fälle zu sichern. Über das Start-Tool beginnt der Anwender die Entriegelung. Danach sieht er, wenn der Versuch erfolgreich war, die Inhalte verschlüsselt und im Klartext. Einen Bericht findet er im temp%\BDRemovalTool-Ordner.

Nachdem die Anwender den erneut möglichen Zugriff auf die Inhalte überprüft haben, lassen sich alle verschlüsselten Dateien schnell gesammelt löschen. Dazu sucht der Benutzer nach der typischen Erweiterung. Bei Problemen können sich Anwender auch an forensics@bitdefender.com wenden. Eine Anleitung, weitere Informationen und das Entschlüsselungs-Tool finden sich online.

Anzeige

Mehr dazu bei Bitdefender.com

 


Über Bitdefender

Bitdefender ist ein weltweit führender Anbieter von Cybersicherheitslösungen und Antivirensoftware und schützt über 500 Millionen Systeme in mehr als 150 Ländern. Seit der Gründung im Jahr 2001 sorgen Innovationen des Unternehmens regelmäßig für ausgezeichnete Sicherheitsprodukte und intelligenten Schutz für Geräte, Netzwerke und Cloud-Dienste von Privatkunden und Unternehmen. Als Zulieferer erster Wahl befindet sich Bitdefender-Technologie in 38 Prozent der weltweit eingesetzten Sicherheitslösungen und genießt Vertrauen und Anerkennung bei Branchenexperten, Herstellern und Kunden gleichermaßen. www.bitdefender.de


 

Passende Artikel zum Thema

Cyberkriminalität hat sich 2020 spezialisiert

Betrügerische Impfversprechen dominieren das Spam-Aufkommen. ESET Threat Report: Ransomware wird für gezielte Angriffe genutzt. Die Cyberkriminalität hat sich 2020 spezialisiert. ➡ Weiterlesen

Ransomware via Mitarbeiter-Geisterkonten

Sophos Rapid Response Team berichtet von zwei Angriffen durch die Nefilim-Ransomware, bei denen Konten ausgeschiedener Mitarbeiter*innen für Angriffe missbraucht wurden. ➡ Weiterlesen

Cyber-Versicherungen in 2021

Cyber-Versicherungen: Während der Pandemie ist die Zahl von Cyberangriffen rapide angestiegen – ein besonders großes Risiko dabei ist Ransomware. Opfer ➡ Weiterlesen

Zweite Welle von DDoS-Erpressern

Das Sicherheitsunternehmen Radware warnt vor einer zweiten Welle von Ransom-Attacken durch eine Gruppe, die bereits im August 2020 aktiv war. ➡ Weiterlesen