Cyber-Angriffe verursachen eine Billion Dollar Schaden

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

Eine Studie von McAfee deckt die wirtschaftlichen Schäden von Cyber-Angriffen auf. Demnach kommen die cyberkriminellen Aktivitäten die globale Wirtschaft mittlerweile über eine Billion Dollar zu stehen.

Cyber-Kriminalität kostet die Weltwirtschaft über eine Billion US-Dollar. Das entspricht ungefähr einem Prozent des weltweiten Bruttoinlandprodukts (BIP). Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „The Hidden Costs of Cybercrime“ von McAfee, die in Zusammenarbeit mit dem «Center for Strategic and International Studies» (CSIS) durchgeführt wurde.

Anzeige

McAfee-Studie zeigt drastischen Anstieg

Zum Vergleich: In der Studie von 2018 belief sich der weltweite Schaden auf knapp 600 Milliarden US-Dollar. Die Forscher konnten in der neuen Studie also einen Anstieg der Kosten von über 50 Prozent verzeichnen.

Mehr dazu bei com-professional.de

 

Passende Artikel zum Thema

Deutschland: 223 Milliarden Euro Schaden durch Cyberangriffe

223 Milliarden Euro – so viel Schaden verursachen Cyberangriffe laut einer Bitkom-Studie jährlich für die deutsche Wirtschaft. Rund 20 Prozent ➡ Weiterlesen

Lösegeldzahlungen steigen im Schnitt auf fast 1 Mill. Dollar

Palo Alto Networks meldet: Durchschnittliche Lösegeldzahlungen bei Ransomware steigen in diesem Jahr um 71 Prozent und nähern sich der 1-Million-Dollar-Grenze. ➡ Weiterlesen

Schäden durch Ransomware steigen weltweit immer weiter

Eine Prognose von Cybersecurity Ventures geht davon aus, dass die weltweiten Schäden durch Ransomware bis 2031 auf 265 Milliarden US-Dollar ➡ Weiterlesen

Hacking-Wettbewerb deckt 25 Zero-Day-Schwachstellen auf 

Trend Micros Pwn2Own bringt namhafte Technologiehersteller zusammen und fördert Schwachstellenforschung. Der Hacking-Wettbewerb erhöht somit die Sicherheit für etwa 1 Milliarde ➡ Weiterlesen

Staatliche Hacker: Desinformationskampagnen gegen die Ukraine 

Recherchen von Mandiant bieten eine umfassende Analyse der diversen Desinformationskampagnen, die seit Beginn der russischen Invasion der Ukraine beobachtet werden ➡ Weiterlesen

APT 41: Globale chinesische Cyberspionage-Kampagne

Cybereason deckt globale chinesische Cyberspionage-Kampagne auf: Unternehmen aus Nordamerika, Europa und Asien im Visier "Operation CuckooBees" enthüllt die schwer fassbare ➡ Weiterlesen

BSI: Schwachstellen-Kombination macht VMware-Produkte angreifbar

Das BSI meldet, dass eine kombinierte Ausnutzung von kritischen Schwachstellen die Übernahme von ausgewählten VMWare-Produkten ermöglichen kann. Das Problem hat ➡ Weiterlesen

FBI, CISA und NSA warnen vor Hacker-Angriffen auf MSPs

Mitglieder der Geheimdienstallianz Five Eyes (FVEY) haben Managed Service Provider (MSP) und ihre Kunden davor gewarnt, dass sie zunehmend Angriffen ➡ Weiterlesen