Cloud-Sicherheit mit MITRE ATT&CK for Containers

Cloud-Sicherheit mit MITRE ATT&CK for Containers

Beitrag teilen

Die Zukunft der Cloud-Sicherheit mit MITRE ATT&CK for Containers gestalten. Trend Micro trägt zu einem neuen Framework bei, das Unternehmen beim Aufbau und der Bereitstellung sicherer Container-Umgebungen unterstützt.

Trend Micro, einer der weltweit führenden Anbieter von Cloud-Sicherheit, unterstützt MITRE mit Forschungsarbeit und Ressourcen bei der Entwicklung eines neuen Frameworks für Container-Security. Bedrohungsinformationen von Trend Micro trugen als wesentlicher Bestandteil zur Entwicklung von ATT&CK® for Containers bei. MITRE profitierte dabei von den evidenzbasierten Ergebnissen aus mehrjähriger dedizierter Forschung, mit denen Trend Micro das neue Framework unterstützte.

Evidenzbasierte Ergebnisse aus der Forschung

„Trend Micro war eines der Unternehmen, die unserem Aufruf an die Community folgten, als wir über das Center for Threat-Informed Defense mit der Entwicklung von ATT&CK for Containers begannen“, sagt Jen Burns, leitender Cybersecurity-Ingenieur bei MITRE. „Wir arbeiten alle daran, Unternehmen beim Schutz vor Angriffen zu unterstützen, indem wir Wissensdatenbanken wie ATT&CK als gemeinsame Sprache nutzen. Die Unterstützung von Anbietern wie Trend Micro, die über Fachwissen und Erfahrung mit tatsächlichen Angriffen verfügen, helfen uns dabei, die Security-Community bei der Erreichung dieses Ziels zu unterstützen.“

Trend Micro stellte Daten aus tatsächlich stattgefundenen Angriffen zur Verfügung, um sieben MITRE-Techniken zu unterstützen. Zwei dieser Techniken sind neu und einzigartig für ATT&CK for Containers. Unternehmen können diese nutzen, um besser zu erkennen, wie Angreifer Container-Umgebungen gezielt attackieren und wie sie sich vor diesen Bedrohungen schützen können.

ATT&CK for Containers

„Es freut mich sehr, dass wir MITRE bei der Entwicklung ihres neuen Container-Frameworks unterstützen konnten“, erklärt Hannes Steiner, Vice President Germany bei Trend Micro. „Trend Micros umfangreiche Forschungsaktivitäten dienen dem Ziel, unsere Kunden und die digitale Welt vor den Bedrohungen von heute und morgen zu schützen. Wir haben Container schon vor einigen Jahren als ein wachsendes Ziel für Angreifer identifiziert und intensiv daran gearbeitet, diesen Bedrohungen einen Schritt voraus zu sein. Partnerschaften wie die mit MITRE verleihen unserer Arbeit einen weitreichenden Einfluss und wir unterstützen ihre Bestrebungen gerne.“

Trend Micro Cloud One – Container Security profitiert von der umfassenden Forschungsexpertise des Unternehmens, um Kunden zu schützen. Das Tool wurde entwickelt, um die Sicherheit von Container-Builds, Bereitstellungen und Laufzeit-Workflows zu vereinfachen und gleichzeitig Entwickler dabei zu unterstützen, Innovationen zu beschleunigen und die Ausfallzeiten von Anwendungen in ihren Container-Umgebungen zu minimieren.

Mehr bei TrendMicro.com

 


Über Trend Micro

Als einer der weltweit führenden Anbieter von IT-Sicherheit hilft Trend Micro dabei, eine sichere Welt für den digitalen Datenaustausch zu schaffen. Mit über 30 Jahren Sicherheitsexpertise, globaler Bedrohungsforschung und beständigen Innovationen bietet Trend Micro Schutz für Unternehmen, Behörden und Privatanwender. Dank unserer XGen™ Sicherheitsstrategie profitieren unsere Lösungen von einer generationsübergreifenden Kombination von Abwehrtechniken, die für führende Umgebungen optimiert ist. Vernetzte Bedrohungsinformationen ermöglichen dabei besseren und schnelleren Schutz. Unsere vernetzten Lösungen sind für Cloud-Workloads, Endpunkte, E-Mail, das IIoT und Netzwerke optimiert und bieten zentrale Sichtbarkeit über das gesamte Unternehmen, um Bedrohung schneller erkennen und darauf reagieren zu können..


 

Passende Artikel zum Thema

Robotik, KI oder Firmenwagen – wo Manager Cybergefahren sehen

Deutsche und Schweizer C-Level Manager sehen besonders für das Home-Office Handlungsbedarf, um dort in der Zukunft sensible Daten besser zu ➡ Weiterlesen

Ohne Notfallplan ist der Datenverlust vorprogrammiert

In der Umfrage des Uptime Institute geben 60 Prozent der Unternehmen an, dass sie in den letzten drei Jahren einen ➡ Weiterlesen

Win 11 Copilot+ Recall: Microsoft baut auf Druck IT-Security ein

Kurz nachdem Microsoft Chef Satya Nadella Copilot+ Recall für Windows 11 vorgestellt hatte, haben Experten in Sachen IT-Security vernichtende Urteile ➡ Weiterlesen

CISOs unter Druck: Sollen Cyberrisiken herunterspielen

Die Studienergebnisse zum Umgang mit Cyberrisiken in Unternehmen haben es in sich. Die Trend Micro-Studie zeigt: Drei Viertel der deutschen ➡ Weiterlesen

APT-Gruppen: Viele Router als Teil riesiger Botnetze 

In einem Blogbeitrag analysiert Trend Micro wie Pawn Storm (auch APT28 oder Forest Blizzard) und andere APT-Akteure Router kompromittieren und ➡ Weiterlesen

Microsofts Copilot+ Recall: Gefährliche Totalüberwachung?

Microsoft sieht es als Superservice, Security-Experten als Super-GAU: Microsofts Copilot+ Recall für Windows 11 zeichnet alle 5 Sekunden die Tätigkeiten ➡ Weiterlesen

Ransomware: 97 Prozent der Betroffen sucht Rat bei Behörden

Enorm viele Unternehmen wenden sich bei einer Cyberattacke an behördliche Einrichtungen. Der aktuelle Sophos State of Ransomware Report bestätig, dass ➡ Weiterlesen

KI unterstützt sicheres Datenmanagement

Heutzutage nutzen Cyberkriminelle Künstliche Intelligenz (KI), um ihre Angriffe noch wirkungsvoller zu gestalten. Um diese Attacken effektiv abzuwehren, ist es ➡ Weiterlesen