41 % sehen Cyber-Risiken als größtes Geschäftsrisiko

B2B Cyber Security ShortNews

Beitrag teilen

McAfee veröffentlicht eine Umfrage von IDG Research Services: 41 % der Unternehmen in Deutschland betrachten Cyber-Risiken als größtes Geschäftsrisiko

IDG Research Services veröffentlichte Ende 2020 seine Cyber-Security-Studie und beschreibt darin u.a. aktuelle Bedrohungen, Geschäftsrisiko und Herausforderungen, den Trend zu KI und den Wunsch nach offenen Lösungen in der IT-Security.

Ergebnisse der Studie

  • 6 von 10 Unternehmen gegen Cyber-Kriminalität versichert sind – knapp jedes 5. weiß aber nicht, was genau versichert ist
  • 54 % der großen (aber „nur“ 38 % der kleinen) Unternehmen bereits einen Schaden durch Cyber-Kriminalität erlitten haben
  • 84 % der Unternehmen eine Digitalisierungsstrategie haben – aber nur 81 % haben auch eine IT-Security-Strategie.

Neben vielen aktuellen Daten, liefert die Studie darüber hinaus aufschlussreiche Schlussfolgerungen – besonders plakativ: „Die Cyber-Security leidet unter Inkonsistenzen und Missverständnissen.“ McAfee adressiert die in der Studie genannten Herausforderungen mit seiner cloud-nativen, informationsgesteuerten und offenen MVISION-Plattform. Sie bietet Unternehmen in der Transformation einen übergreifenden Sicherheitsansatz vom Endgerät über das Netzwerk bis hin zur Cloud. Online gibt es eine Zusammenfassung der Ergebnisse.

 

Mehr dazu bei McAfee.com

 


Über McAfee

McAfee Corp. (Nasdaq: MCFE) ist eines der weltweit führenden Cyber-Sicherheitsunternehmen, mit Lösungen vom Endgerät bis hin zur Cloud. Inspiriert durch die Stärke enger Zusammenarbeit entwickelt McAfee Lösungen, um eine sicherere Welt für Geschäfts- sowie Privatkunden zu schaffen.


 

Passende Artikel zum Thema

RAG-Entwicklung in nur wenigen Minuten

Playground ist die neue, codearme Benutzeroberfläche von Elastic, der Search AI Company. Damit können Entwickler:innen mit Elasticsearch in nur wenigen ➡ Weiterlesen

Massenhafte Attacken gegen Edge-Dienste

Die Cyber-Bedrohungslandschaft in den Jahren 2023 und 2024 wird von Massenangriffen dominiert. Ein früherer Bericht über die Professionalisierung der Cyberkriminalität ➡ Weiterlesen

Ransomware-Angriffe 2023: Über 50 neue Familien und Varianten

Ransomware-Angriffe sind ein großes und teures Problem für Unternehmen. Im letzten Jahr haben die Angriffe deutlich zugenommen, wie die Studie ➡ Weiterlesen

TÜV Rheinland wird Opfer von Cyberangriff

Cyberangriff: Laut einer Meldung wurde bei der Unternehmenstochter, TÜV Rheinland Akademie GmbH von Hackern angegriffen und Daten gestohlen. Laut dem ➡ Weiterlesen

NIS2 als Chance begreifen

Mit der bevorstehenden Frist zur Umsetzung der NIS2-Direktive stehen viele Unternehmen vor einer bedeutenden Herausforderung. Unsere Beobachtungen zeigen, dass viele ➡ Weiterlesen

Die chinesische Hacker-Gruppe Sharp Dragon

Ein Anbieter einer KI-gestützten, Cloud-basierten Cyber-Sicherheitsplattform warnt vor der chinesischen Spionage-Hacker-Gruppe Sharp Dragon, die früher als Sharp Panda aufgetreten ist. ➡ Weiterlesen

Gefahr durch Phishing-as-a-Service-Toolkit V3B

Die Banken und Finanzinstitute in der Europäischen Union sehen sich einer ständig wachsenden Bedrohung durch Cyberangriffe ausgesetzt. Diese Bedrohungen sind ➡ Weiterlesen

Staatliches Rechenzentrum spart Backups ein – Daten-Totalverlust

In Indonesien gab es am 20. Juni eine großflächigen Störung von digitalen Diensten: Es kam heraus, dass ein staatliches Rechenzentrum ➡ Weiterlesen