Webinar 10.06.21: Kaspersky LIVE für Unternehmen

Kaspersky_news
Anzeige

Beitrag teilen

Transparenz, Automatisierung, Reaktion: Cybersecurity – anders gedacht und besser gemacht. Wenn sich am Donnerstag, den 10. Juni 2021 um 14 Uhr die Türen zum virtuellen “Kaspersky LIVE“-Event öffnen, dann erwartet Sie ein mit Fakten, Szenarien und Lösungen gespicktes Programm.

Cybersecurity ist ein komplexes Thema, da sind wir uns einig. Es gilt jeden Tag aufs Neue Bedrohungen erkennbar und transparent zu machen und auf diese automatisiert zu reagieren.

Anzeige

Kostenloses Webinar am 10.06.21 um 14 Uhr für Unternehmen

Mit Endpoint Detection and Response (EDR) sind Sie vertraut. Der Schutz von Unternehmen gegen Cyberkriminalität durch hochentwickelte Endpoint-Abwehr ist eine der essentiellen Vorkehrungen, um komplexe Bedrohungen frühzeitig zu erkennen, zu priorisieren, zu untersuchen und zu neutralisieren.

Im Mittelpunkt der Kaspersky LIVE steht MDR: Managed Detection and Response. Das geht noch einen deutlichen Schritt weiter – hier kommt die Automatisierung ins Spiel. Eine proaktive Rund-um-die-Uhr Überwachung schützt gegen moderne und schwer zu erkennende Bedrohungen. Im Rahmen des Events erfahren Sie mehr darüber, was die Lösung enthält, was einer unserer Kunden dazu sagt und wie Sie die Lösung flexibel auf Ihre Branche und Ihre Unternehmensanforderungen anpassen können.

Anzeige

Thema MDR: Managed Detection and Response

Und Sie erhalten die Gewissheit, stets bestens vor den komplexesten Bedrohungen geschützt zu sein. Und mit dieser Gewissheit können Sie sich entspannt zurücklehnen. Entspannung ist ein gutes Stichwort: Denn Tobias Schrödel, der wohl bekannteste Live-Hacker und IT Security-Experte, der in seinen Shows sehr kurzweilig Methoden von Internetkriminellen vorstellt, und gleichzeitig das Bewusstsein von jedem IT Security-Experten und Anwender schärft, sorgt für einen kleinen Unterhaltungspart. Seien Sie dabei – auf der Kaspersky LIVE.

Agenda bei Kaspersky Live

  • 14:00 Uhr – Begrüßung – Christian Milde
    Geschäftsführer Kaspersky DACH
  • 14:10 Uhr – Ransomware & APTs im Fokus – eine Momentaufnahme – Marco Preuss
    Director, Global Research & Analysis Team, Europe
  • 14:30 Uhr – „Ich glaube, es ha[c]kt” (Live Entertainment) – Tobias Schrödel
    Autor und IT Security Experte
  • 14:45 Uhr – Managed Detection and Response: Der Ariadne-Faden für Unternehmen – Marco Schopp
    Head of Enterprise Sales, Germany
  • 15:00 Uhr – Managed Detection and Response: Wie funktioniert‘s? – Peter Aicher
    Senior Presales Engineer
  • 15:20 Uhr – Managed Detection and Response: Erfahrungsbericht eines Kunden. Ein Unternehmen aus der Industrieproduktion
  • 15:40 Uhr – „…es ha[c]kt immer noch” (Live Entertainment) – Tobias Schrödel
    Autor und IT Security Experte
  • 16:05 Uhr – Talkrunde “Cyberimmunität – wie erkennen wir den Feind im (eigenen) Netz und bleiben ihm einen Schritt voraus?“ – Christian Milde
    Geschäftsführer Kaspersky DACH, Volker Wassermann Forensiker & IT Experte bridge4IT, Dr. Michael Littger Geschäftsführer der DsiN, Dr. Haya Schulman
    Abteilungsleitung Cybersecurity Analytics und Defences am Fraunhofer SIT, Peter Ottmann Vorstand der NürnbergMesse Group
  • ca 17:15 Uhr – Ende der Veranstaltung

 

Mehr bei Kaspersky.com

 


Über Kaspersky

Kaspersky ist ein internationales Cybersicherheitsunternehmen, das im Jahr 1997 gegründet wurde. Die tiefgreifende Threat Intelligence sowie Sicherheitsexpertise von Kaspersky dient als Grundlage für innovative Sicherheitslösungen und -dienste, um Unternehmen, kritische Infrastrukturen, Regierungen und Privatanwender weltweit zu schützen. Das umfassende Sicherheitsportfolio des Unternehmens beinhaltet führenden Endpoint-Schutz sowie eine Reihe spezialisierter Sicherheitslösungen und -Services zur Verteidigung gegen komplexe und sich weiter entwickelnde Cyberbedrohungen. Über 400 Millionen Nutzer und 250.000 Unternehmenskunden werden von den Technologien von Kaspersky geschützt. Weitere Informationen zu Kaspersky unter www.kaspersky.com/


 

Passende Artikel zum Thema

Cloud-Sicherheit nach BSI-Kriterien: C5-Testat für Trend Micro 

Trend Micro, einer der weltweit führenden Anbieter von Cybersicherheitslösungen, hat im Januar 2023 das Testat nach den Kriterien des C5:2020-Standards ➡ Weiterlesen

Chrome: Neue Patches für Sicherheitslücken

Alle Chrome-Nutzer sollten sich Zeit für ein Update auf die Version 109.0.5414.119 /.120 gönnen. Google schließt mit dem Update 4 ➡ Weiterlesen

Business Email Compromise: mehr als nur Phishing

Die Kompromittierung geschäftlicher E-Mails (Business Email Compromise, BEC) ist ein großes Geschäft für Cyberkriminelle. Laut der FBI-Studie zur Internetkriminalität 2021 ➡ Weiterlesen

ALPHV-BlackCat stellt Daten von Meyer & Meyer ins Darknet

Hinter dem Angriff auf den Osnabrücker Logistikunternehmen Meyer & Meyer steckt die APT-Gruppe ALPHV bzw. BlackCat. Auf deren Leak-Seite im ➡ Weiterlesen

Mittelständler Fritzmeier­ Group von Cyberattacke getroffen

Der Hersteller für Kunststoff-Baugruppen, Metallbearbeitung oder Umwelttechnik, die Fritzmeier­ Group, wurde von einer Cyberattacke getroffen. Bis jetzt informiert der Anbieter ➡ Weiterlesen

OpenAI: Cyberkriminelle nutzen ChatGPT

Sicherheitsforscher haben im Dezember mit ChatGPT einen kompletten Infektionsablauf durchgeführt, von der Erstellung einer überzeugenden Spear-Phishing-E-Mail bis hin zur Ausführung ➡ Weiterlesen

3 Millionen unsichere Windows-Rechner in Deutschland

Am 10. Januar 2023 endete der Support von Windows 8.1, ebenso der erweiterte kostenpflichtige Support für Windows 7. Ab diesem ➡ Weiterlesen

Ransomware triff Flottenmanagement für 1.000 Schiffe

DNV, der Anbieter der Flottenverwaltungssoftware ShipManager, wurde von einer Ransomware-Attacke getroffen und musste große Teile seiner IT-Systeme herunterfahren. Das beeinflusst ➡ Weiterlesen