News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Ransomware-Angriffe: Lösegeldforderungen nicht bezahlen
Ransomware-Angriffe: Lösegeldforderungen nicht bezahlen

Die Studie „Ransomware: The True Cost to Business 2022“ zeigt, dass Unternehmen in Deutschland durchschnittlich knapp eine halbe Million Euro Lösegeld gezahlt haben. Aber nur knapp 30 Prozent erhielten ihre daten und Systeme komplett zurück – ein schlechter Deal. Es klingt wie ein Märchen: Die Universität Maastricht bekommt das Lösegeld zurück, das sie bei einem Ransomware-Angriff 2019 gezahlt hatte. Und weil das inzwischen beschlagnahmte Konto der Kriminellen mit Kryptowährung befüllt war, erhält die Universität nun auch Bitcoins – die mittlerweile ein Vielfaches von damals wert sind. Dieser Glücksfall sollte aber…

Mehr lesen

Deutschland 2021 in Top 3 mit den meisten Ransomware-Angriffen
Deutschland 2021 in Top 3 mit den meisten Ransomware-Angriffen

Die Bereitschaft der betroffenen Unternehmen, Lösegeldforderungen zu zahlen, lässt die Ransomware-Branche zur milliardenschweren Industrie wachsen. Deutschland gehört zu den Top 3 Ländern, die 2021 unter den meisten Ransomware-Angriffen zu leiden hatten. Cybereason, das XDR-Unternehmen, hat heute ein neues Whitepaper mit dem Titel „RansomOps: Inside Complex Ransomware Operations and the Ransomware Economy“ veröffentlicht. Darin wird untersucht, wie sich Ransomware-Angriffe in den vergangenen zehn Jahren von einer Nische zur milliardenschweren Mega-Industrie entwickelt haben. Mit der zunehmenden Weiterentwicklung von RansomOps-Angriffen profitieren Ransomware-Syndikate von Rekordgewinnen und greifen Organisationen des öffentlichen und privaten Sektors jeder…

Mehr lesen

GermanEnglish