Sophos stattet EDR-Kunden kostenlos mit XDR-Technologie aus

Sophos News
Anzeige

Beitrag teilen

Sophos hat seine Endpoint Detection and Response-Lösung Intercept X with EDR und seine Extended Detection and Response-Lösung XDR in einer Lösung zusammengefasst.

Kunden, die Sophos Security-Lösungen mit EDR im Einsatz haben, werden derzeit automatisch und als kostenlosen Service auf die deutlich umfangreichere XDR-Technologie umgestellt. Zudem wurde die Datenhistorie im Sophos Data Lake von sieben auf dreißig Tage erhöht. Kunden, die bereits Endpoint- oder Server-EDR nutzen, profitieren nun von zusätzlichen Erkennungs- und Reaktionsfunktionen.

Anzeige

Detaillierte Bedrohungsanalyse mit Sophos XDR

Erst kürzlich hat Sophos die Weiterentwicklung seines EDR-Angebots, die Verfügbarkeit des Sophos Data Lake und die Einführung von Sophos Extended Detection and Response (XDR) mit Integrationen in die Firewall- und E-Mail-Produkte angekündigt. Diese neuen Funktionen ermöglichen es Kunden, historische und verdächtige Ereignisse zu untersuchen, selbst wenn ein Rechner offline ist. IT-Teams und Bedrohungsjäger reduzieren die Zeit für die Erkennung, indem sie das Gesamtbild aller Aktivitäten in ihrer Umgebung sehen und untersuchen können. Im Verdachtsfall gelingen die Untersuchungen einfacher und schneller, was die kritische Reaktionszeit insgesamt verkürzt.

Kostenlose Upgrade auf XDR-Technologie

„Das kostenlose Upgrade auf die XDR-Technologie für alle Kunden mit Sophos Intercept X stellt einen erheblichen Mehrwert dar und unterstreicht einmal mehr den Anspruch, unseren Kunden die bestmögliche Next Generation IT-Sicherheit zur Verfügung zu stellen,“ kommentiert Sven Jansen, Director Channel Sales DACH bei Sophos, das neue Angebot. „Aber auch der Channel profitiert nachhaltig von dem Wechsel, da die verwaltenden Partner aufgrund der besseren Identifizierung von Problemen im Netzwerk bis auf Anwendungsebene und die transparente Geräteverwaltung enormen profitieren. Die Analyse von Daten der letzten 30 Tage verschafft einen glasklaren Blick auf die Situation und lässt die sonst häufig auftretenden schwarzen Flecken in der Forensik vergessen – und das ohne eventuell betroffene oder verlorene Geräte online haben müssen.“

Anzeige

Intercept X Advanced mit EDR wird somit zu Intercept X Advanced mit XDR und Intercept X Advanced für Server mit EDR wird zu Intercept X Advanced für Server mit XDR. Sophos MTR-Kunden profitieren ebenfalls automatisch von diesem neuen Angebot, ohne dass sich die Preise ändern.

Mehr bei Sophos.com

 


Über Sophos

Mehr als 100 Millionen Anwender in 150 Ländern vertrauen auf Sophos. Wir bieten den besten Schutz vor komplexen IT-Bedrohungen und Datenverlusten. Unsere umfassenden Sicherheitslösungen sind einfach bereitzustellen, zu bedienen und zu verwalten. Dabei bieten sie die branchenweit niedrigste Total Cost of Ownership. Das Angebot von Sophos umfasst preisgekrönte Verschlüsselungslösungen, Sicherheitslösungen für Endpoints, Netzwerke, mobile Geräte, E-Mails und Web. Dazu kommt Unterstützung aus den SophosLabs, unserem weltweiten Netzwerk eigener Analysezentren. Die Sophos Hauptsitze sind in Boston, USA, und Oxford, UK.


 

Passende Artikel zum Thema

ESET bringt neues Business Produktportfolio 2022

Der IT-Sicherheitshersteller ESET hat seine Palette an Business-Sicherheitslösungen weiter veredelt. Die ESET PROTECT-Plattform wurde einer Reihe von Änderungen unterzogen, um ➡ Weiterlesen

MSPs setzen auf XDR-Lösungen

XDR-Lösungen und -Services von Trend Micro ermöglichen es MSPs, Channel-Partnern, SOC-Services auf zukunftsweisender Technologie und führendem Security-Know-how aufzubauen. Trend Micro, ➡ Weiterlesen

Sophos-Ökosystem neu mit Zero-Trust-Technologie

Zero Trust ist die Antwort auf moderne Cyberkriminalität – dieser Überzeugung lässt Sophos mit der Eingliederung seiner Lösung für Zero ➡ Weiterlesen

KI-basierte XDR-Plattform gegen Bedrohungen

Google Cloud und Cybereason stellt erste KI-basierte XDR-Plattform vor, die Bedrohungsdaten aus der gesamten IT-Umgebung in globalem Maßstab erfasst und ➡ Weiterlesen

Trend Micro entlastet Sicherheitsteams und minimiert Cyber-Risiken

Neues Service- und Support-Angebot von Trend Micro entlastet Sicherheitsteams und minimiert Cyber-Risiken. Die Servicepakete umfassen Premium-Support, einen Frühwarnservice, Managed XDR ➡ Weiterlesen

FireEye entwickelt XDR-Plattform

FireEye entwickelt XDR-Plattform und wappnet Security Operations Centers (SOCs) gegen Cyberbedrohungen. Die neue Unified Architecture integriert unabhängige Sicherheitstools in eine zentrale ➡ Weiterlesen

Barracuda übernimmt SKOUT Cybersecurity

XDR-Plattform für Echtzeit-Security-Monitoring und Response erweitert Barracuda-Portfolio für Managed Service Provider. Barracuda steigt somit Lösung in den schnell wachsenden Markt ➡ Weiterlesen

Sophos mit Network-Detection-and-Response-Technologie

Sophos übernimmt Braintrace und stärkt mit der Network-Detection-and-Response-Technologie (NDR) sein adaptives Cybersicherheit-Ökosystem. Durch den Kauf fügt Sophos seinen schnell wachsenden Managed ➡ Weiterlesen