Mandiant-Modul bewertet Abwehrfähigkeit gegen Ransomware

Anzeige

Beitrag teilen

Mandiant hilft Unternehmen dabei, zu bewerten, wie gut sie Ransomware-Angriffe abwehren können. Das neue Angebot Mandiant Advantage Ransomware Defense Validation bietet Sicherheitsexperten einen fortlaufenden, sicheren und messbaren Einblick in ihre Fähigkeit, bestimmte Ransomware-Familien abzuwehren.

Mandiant, der führende Anbieter von dynamischer Cyberabwehr und Incident Response, veröffentlicht das Modul „Ransomware Defense Validation“ innerhalb der Mandiant Advantage-Plattform. Es untersucht Unternehmen, wie gut sie Ransomware-Attacken abwehren können. Dies schließt Antworten auf die Frage mit ein, in welcher Angriffsphase die Sicherheitsmaßnahmen gescheitert sind oder erfolgreich waren.

Anzeige

Ransomware-Attacke: Tool prüft Abwehrfähigkeit

Ransomware-Angriffe haben in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen, und jedes Unternehmen – unabhängig von der Größe und Branche – kann zum Ziel werden. Zwischen 2019 und 2021 konnten die Experten von Mandiant eine Verdoppelung der Ransomware-Aktivitäten feststellen. Um dieses schnell wachsende Problem anzugehen, nutzt Mandiant Advantage Ransomware Defense Validation die branchenführende Threat Intelligence, Ransomware-Rekonfiguration via Reverse-Engineering und die automatisierte Validierungsinfrastruktur von Mandiant. Damit erhalten Sicherheitsverantwortliche Aufschluss darüber, ob ihre Unternehmen in der Lage sind, Ransomware-Angriffe erfolgreich abzuwehren.

„Die Verbreitung und Häufigkeit von Ransomware nimmt weiter zu, und ohne die Möglichkeit realistischer Tests und Überprüfungen müssen Unternehmen aller Größen und Branchen rätseln, ob und wie gut sie auf einen Ransomware-Angriff vorbereitet sind“, erklärt Mike Armistead, Senior Vice President, Mandiant Advantage Products bei Mandiant. „Mit Ransomware Defense Validation können Unternehmen schnell verstehen und beurteilen, ob ihre Sicherheitsmaßnahmen gezielte Ransomware-Angriffe und mehrstufige Erpressungskampagnen abwehren können.“

Anzeige

Ransomware-Abwehrbereitschaft durch Threat Intelligence

Die täglichen Schlagzeilen berichten von immer häufigeren und weit verbreiteten Ransomware-Angriffen. Hackergruppen entwickeln ihre Taktiken stetig weiter, um ihre Operationen effizienter und effektiver zu gestalten. Russische Beamte versuchten das Ransomware-Problem zu entschärfen, indem sie vergangenen Monat einzelne Gruppen hochrangiger Cyberkrimineller verhafteten. Mandiant hat jedoch insgesamt keinen Rückgang derartiger Operationen beobachten können.

Ransomware Defense Validation wirkt dieser Realität entgegen, indem es die kritischsten Ransomware-Bedrohungen, die die Experten von Mandiant an der Front beobachten, zusammenträgt. Diese Ransomware-Familien werden so aufbereitet, dass Unternehmen ihre Verteidigungsmaßnahmen gegen sie automatisch, kontinuierlich und sicher testen können. Dazu gehören beispielsweise die Hackergruppe CONTI, die im Laufe des Jahres 2021 den Datendiebstahl von mehr als 500 Unternehmen publik machte, sowie andere weitverbreitete Bedrohungen wie MOUNTLOCKER, RYUK und SODINOKIBI (REvil). Diese Ransomware gehörte zu den aktivsten, auf die Mandiant bei Vorfällen im Jahr 2021 reagierte. Die Informationen über aktive Ransomware-Familien werden regelmäßig aktualisiert, um mit am meisten verbreiteten Angriffen in der Branche Schritt zu halten. Darüber hinaus können Unternehmen nicht nur testen, ob sie in der Lage sind, diese Ransomware-Angriffe abzuwehren. Sie können auch in einem Live-Dashboard sehen, in welcher Angriffsphase die Ransomware gescheitert oder erfolgreich gewesen wäre.

Die branchenführende Threat Intelligence und das Fachwissen von Mandiant sind die Grundlage für dynamische Lösungen, die Unternehmen dabei helfen, effektivere Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren und das Vertrauen in ihre Cyber Readiness zu stärken.

Mehr bei Mandiant.com

 


Über Mandiant

Seit 2004 ist Mandiant ein zuverlässiger Partner für sicherheitsbewusste Unternehmen. Effektive Sicherheit basiert auf der richtigen Kombination aus Fachwissen, Intelligence und anpassungsfähiger Technologie. Die Mandiant Advantage SaaS-Plattform vereint jahrzehntelange Erfahrung von vorderster Front und branchenführende Threat Intelligence, um eine Reihe von dynamischen Cyberabwehrlösungen bereitzustellen. Dieser Ansatz von Mandiant hilft Unternehmen, effektivere und effizientere Cybersicherheitsprogramme zu entwickeln, und stärkt das Vertrauen in ihre Fähigkeit, sich gegen Cyberbedrohungen verteidigen und darauf reagieren zu können.


 

Passende Artikel zum Thema

Entspannung beim Fachkräftemangel in der IT-Sicherheit

Die Welt steht still, so scheint es, doch der Schein trügt. Wie für so viele IT-Themen gehören auch Managed Security ➡ Weiterlesen

Forscher decken Angriffe auf europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf

ESET-Forscher decken gezielte Angriffe gegen hochkarätige europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf. Gemeinsame Untersuchung in Zusammenarbeit mit zwei der betroffenen europäischen Unternehmen ➡ Weiterlesen

Trends und Tipps zur Weiterentwicklung moderner CISOs

Kudelski Security, die Cybersicherheitsabteilung der Kudelski-Gruppe, veröffentlicht ihr neues Forschungspapier zum Cybergeschäft "Building the Future of Security Leadership"(Aufbau künftiger Sicherheitsexperten). ➡ Weiterlesen

Java-Malware kopiert Passwörter

G Data-Forscher decken auf: Java-Malware kopiert Passwörter und ermöglicht auch noch die Fernsteuerung via RDP. Eine in Java entwickelte neu ➡ Weiterlesen

Vertrauen auf VPN für den sicheren Zugriff

SANS Institute, ein Anbieter von Cybersicherheitsschulungen und -zertifizierungen, stellt die Untersuchung „Remote Worker Poll“ zur Verbreitung von Home Office Security ➡ Weiterlesen

Hackergruppe gibt auf und veröffentlicht Schlüssel

Manchmal beschleicht wohl auch Hacker so etwas wie Reue oder ein schlechtes Gewissen und sie geben ihre schwarzen Hüte an ➡ Weiterlesen

Bösartige Chrome Extensions führen zum Datendiebstahl

Google Chrome Extensions und Communigal Communication Ltd. (Galcomm)-Domänen sind in einer Kampagne ausgenutzt worden, die darauf abzielt, Aktivitäten und Daten ➡ Weiterlesen

Was das „neue Normal“ für die Cloud-Sicherheit bedeutet

Die Corona-Krise hat nicht nur gezeigt, wie wichtig Cloud-Services für Unternehmen sind. Nach der Krise soll es ein „neues Normal“ ➡ Weiterlesen