Kostenloses Tool: Windows-11-PCs als Kiosk-Terminal sichern

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

FrontFace Lockdown Tool 5.0: Das kostenlose Tool zur Konfiguration von Windows-PCs als Kiosk-Terminal oder Digital Signage Player. Mit der neuen Version 5.0 des kostenlosen Tool von mirabyte lässt sich jeder Windows-PC mit wenigen Klicks als geschütztes Kiosk-Terminal oder als Digital Signage Player konfigurieren.

Das Windows-Betriebssystem für PCs ist vor allem für den Einsatz auf normalen Arbeitsplatz- und Büro-PCs vorgesehen. Es gibt aber auch diverse, spezialisierte Anwendungsfälle, bei denen ebenfalls Windows verwendet wird: Das sind u.a. Kiosk-Terminals, also öffentlich zugängliche PCs, die auf die Ausführung einer bestimmten Anwendung beschränkt sind. Ein anderes Beispiel sind sog. Digital Signage Player-PCs, bei denen die Computer zur Ansteuerung von Informations- und Werbebildschirmen verwendet werden (in der Regel ohne interaktive Bedienung).

Anzeige

Unsicherer Assigned Access Mode

Zwar bietet Windows mit dem „Assigned Access Mode“ eine Möglichkeit, die Nutzung auf eine Anwendung zu beschränken, jedoch können hier nur sog. Windows-Store Anwendungen und nicht herkömmliche Win32 Desktop-Anwendungen („EXE“) ausgewählt werden. Daher ist dieser Modus für die meisten Anwendungsfälle nutzlos. Der auf Digital Signage und Kiosk-Software spezialisierte Softwarehersteller mirabyte bietet mit dem kostenlosen Freeware-Programm „FrontFace Lockdown Tool“ hier eine komfortable Lösung, welche diese Lücke schließt und mit der sich Windows-PCs ganz einfach und bequem konfigurieren lassen.

Version 5.0 unterstützt auch Windows 11

Über eine übersichtliche Oberfläche können diverse Einstellungen und Konfigurations-Optionen ausgewählt werden, etwa der automatische Start des PCs ohne die Eingabe eines Passworts, das Blockieren von kritischen Tastatur-Shortcuts wie STRG+ALT+ENTF oder das Deaktivieren von Energiespar-Funktionen und des Bildschirmschoners. Die konfigurierten Einstellungen lassen sich als Profile speichern und können so für die Einrichtung weiterer PCs verwendet werden.

Anzeige

Das FrontFace Lockdown Tool ist als portable Anwendung sofort einsatzbereit und muss nicht erst installiert werden. Somit kann es auch direkt z.B. von einem USB-Stick ausgeführt werden. Damit ist das FrontFace Lockdown Tool ein echtes Multi-Tool für Administratoren, die Windows-PCs für spezialisierte Anwendungsfälle konfigurieren müssen.

Absichern mit dem Windows-Kiosk-Modus

Das FrontFace Lockdown Tool kann grundsätzlich mit allen Windows-kompatiblen Kiosk- und Digital Signage Anwendungen verwendet werden. Besonders gut harmoniert die Anwendung jedoch mit der FrontFace-Software von mirabyte, mit der sich sowohl interaktive Kiosk-Anwendungen als auch nicht-interaktive Digital Signage Anwendungen professionell und ohne Programmierkenntnisse realisieren lassen. Das FrontFace Lockdown Tool ist kostenlos (Freeware) und kompatibel mit Windows 10 und Windows 11. Der Download steht auf der mirabyte-Homepage bereit.

Mehr bei mirabyte.com

 

Passende Artikel zum Thema

Sicherheitslösungen für Unternehmen im Labortest 

Das Labor von AV-TEST hat über einen Zeitraum von zwei Monaten 20 Sicherheitslösungen für Unternehmen unter Windows 10 und 18 ➡ Weiterlesen

Security-Ausblick 2022: Multifaktor-Authentifizierung im Aufwind

In den Prognosen für das Jahr 2022 thematisiert WatchGuard unter anderem die neue kennwortlose Windows-Authentifizierung sowie steigende Kosten für Cyberversicherungen ➡ Weiterlesen

IT-Security-Trends 2022: KI, Windows 11, Ransomware

G DATA IT-Security-Trends 2022: Künstliche Intelligenz macht Cyberattacken gefährlicher,  Multi-Ransomware-Angriffe verwenden KI und Windows 11 bietet mit integrierten Android-Apps eine ➡ Weiterlesen

KMU: So telefoniert Windows 11 nicht nach Hause

Während große Unternehmen leicht mit Policies und Lösungen verhindern können, dass Windows 11 Daten nach Hause schickt, ist das in ➡ Weiterlesen

Wird ein PC durch Windows 11 sicherer?

AV-Comparatives hat sich angesehen, wie sich Windows 11 auf die Sicherheit eines durchschnittlichen PCs auswirkt. Ein Blogbeitrag von David Weston, ➡ Weiterlesen

Microsoft stellt Windows 11 vor

Mit einem intuitiven Design und höchstmöglicher Sicherheit. Windows 11 wird ab Ende des Jahres auf neuen PCs und als kostenloses ➡ Weiterlesen

Microsoft: Kommt nun doch Windows 11?

Die Gerüchte in Sachen neuer Windows-Version 11 werden immer mehr. Anfangs hat Microsoft noch dementiert, dass man bei einem Online-Event ➡ Weiterlesen

Cybersecurity-Innovationen mit Open-Source-Community

Neue Open-Source-Community fördert sichere Zusammenarbeit und Wissensaustausch von Entwicklern und technischen Security-Experten in den Bereichen PKI, digitale Zertifikate und Kryptografie-Tools ➡ Weiterlesen