IT Complete-Plattform bei Remote-Arbeit

IT Complete-Plattform bei Remote-Arbeit
Anzeige

Beitrag teilen

Neue Innovationen von Kaseya stärken die IT Complete-Plattform bei Remote-Arbeit und Compliance-Anforderungen. IT-Experten können dank der Updates virtuelle Maschinen erkennen, Cybersecurity-Schulungsmodule anpassen und sich trotz ständiger Veränderungen der CMMC-Richtlinien zurechtfinden.

Kaseya, der führende Anbieter von IT- und Sicherheitsmanagementlösungen für Managed Service Provider (MSPs) und kleine bis mittlere Unternehmen (KMU), stellt mehrere neue Produktverbesserungen und Workflow-Integrationen vor. Diese stärken die Plattform Kaseya IT Complete, eine umfassende Suite integrierter IT-Tools, die für den multifunktionalen IT-Profi entwickelt wurde.

Anzeige

IT-Teams überlastet durch Remote-Arbeit und Cyberangriffe

IT-Teams waren schon im vergangenen Jahr aufgrund der Anforderungen an die Remote-Arbeit und der immer raffinierteren Cyberangriffe überlastet. Gleichzeitig versuchen kleine Unternehmen, mit den komplizierten gesetzlichen Compliance-Verpflichtungen zurechtzukommen. Um MSPs und KMUs bei der Bewältigung dieser dringenden und sich ständig weiterentwickelnden Probleme zu unterstützen, konzentrieren sich die Produktinnovationen von Kaseya auf die Optimierung der umfassenden Sicherheits- und Compliance-Suites.

„Von Cybersecurity-Problemen bis hin zu Compliance-Richtlinien sehen sich MSPs und KMUs mit immer mehr komplexen Herausforderungen konfrontiert.“, sagt Mike Puglia, Chief Strategy Officer bei Kaseya. „Angesichts knapper Budgets und steigender Anforderungen in kurzer Zeit brauchen Unternehmen Technologien, die umfangreich, automatisiert und preislich angemessen sind. So können sie ihre begrenzten Ressourcen besser nutzen und sich an die sich schnell entwickelnde IT-Umgebung anpassen. Die neuesten Funktionen und Integrationen unserer IT Complete-Plattform beinhalten Erweiterungen, mit denen IT-Fachleute wertvolle Zeit sparen, die sie sonst mit dem Wechsel zwischen unterschiedlichen Anwendungen und manuellen Prozessen verschwenden.“

Anzeige
WatchGuard_Banner_0922

Wesentliche Produktverbesserungen

Unified RMM: VSA 9.5.4 bietet eine wachsende Liste an Funktionen, die mit der Unified RMM-Strategie von Kaseya verbunden sind, die das ständig wachsende Ökosystem vernetzter Geräte ganzheitlich adressiert:

Virtual Machine Network Discovery

Virtual Machine Network Discovery automatisiert die Erkennung und Zuordnung aller VMware- und Microsoft Hyper-V-Hosts und virtuellen Maschinen. Sie verschafft Anwendern mehr Transparenz dank einer erweiterten Übersicht der Netzwerk-Topologie der gesamten IT-Umgebung. So können Anwender potenzielle Probleme effektiver erkennen und beheben.

Erweiterter Linux-Support

VSA 9.5.4 erweitert die Live-Connect-Funktionalität für Linux und ermöglicht Anwendern, Probleme auf Linux-Geräten remote zu beheben, um eine hohe Systemverfügbarkeit zu gewährleisten. Mit diesem Update können Anwender Echtzeit-Informationen zu Linux-Geräten über ein einziges Dashboard anzeigen. Das steigert die Effizienz und erlaubt die optimierte Verwaltung aller Geräte in der IT-Umgebung.

Backup- und Disaster Recovery

Die neueste Ergänzung der Recovery Series Appliances von Unitrends, Gen 9 MAX, bietet eine leistungsstarke Rechenleistung für die Wiederherstellung vor Ort und das Hosting von Anwendungen. Die Gen 9 MAX Appliances sind über ein Abonnement-Modell erhältlich, das es Unternehmen ermöglicht, ihre Daten mit minimalen Vorlaufkosten zu schützen.

Compliance

Kaseya Compliance Manager für Cybersecurity Maturity Model Certification (CMMC) automatisiert den Prozess der Cybersicherheitsbewertung und -dokumentation, der vom US-Verteidigungsministerium festgelegt wurde. Er ist jetzt für die 130 Kontrollpunkte verfügbar, die CMMC-Level 3 ausmachen. Diese Ergänzung bietet MSPs die Möglichkeit, KMUs bei der Navigation durch die Stufen 1 bis 3 von CMMC sowie die NIST 800-171 Interimsregel zu unterstützen.

Sicherheit

BullPhish ID-Anwender können nun individuelle E-Mails und Trainingskits für Simulationen erstellen, die branchenspezifische Phishing-Angriffe imitieren. Darüber hinaus bietet es ein neues User-Portal, ihre absolvierten Schulungen zu verwalten.
Graphus hat seine Funktionen um die Erkennung interner E-Mail-Angriffe erweitert, die von Anwendern innerhalb einer Organisation ausgehen und auch auf diese abzielen. Die Erweiterung alarmiert die Anwender, wenn eine Anomalie im vertrauenswürdigen Profil des internen Absenders erkannt wird und bietet somit einen noch größeren Schutz vor der Kompromittierung geschäftlicher E-Mails.

Mehr Details zur IT Complete-Plattform von Kaseya, die MSPs und internen IT-Teams durch ihre zeitsparende Automatisierung und ihren einzigartigen Mehrwert eine höhere Produktivität und Rentabilität ermöglicht, sind online nachzulesen.

Mehr bei Kaseya.com

 


 

Über Kaseya

Kaseya® ist der führende Anbieter von Lösungen für IT- und Security-Management für Managed Service Provider (MSP) und kleine bis mittelständische Unternehmen (KMU). Durch seine offene Plattform und seinen kundenorientierten Ansatz liefert Kaseya erstklassige Technologien, mit denen Unternehmen ihre IT effizient verwalten, sichern und Backups erstellen können. Kaseya IT Complete ist die umfassendste, integrierte IT-Management-Plattform, die aus branchenführenden Lösungen von Kaseya, Unitrends, RapidFire Tools, Spanning Cloud Apps, IT Glue, ID Agent und Graphus besteht. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen, die gesamte IT zentral zu steuern, Remote- und verteilte Umgebungen einfach zu verwalten, Backups und Disaster Recovery zu vereinfachen, sich vor Cybersecurity-Angriffen zu schützen, Compliance und Netzwerkressourcen effektiv zu verwalten, die IT-Dokumentation zu rationalisieren und alle IT-Managementfunktionen zu automatisieren. Kaseya hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, ist in Privatbesitz und in über 20 Ländern vertreten.

 


 

Passende Artikel zum Thema

OneLogin: globale Studie zu Sicherheit im Homeoffice

OneLogin, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich des Identitäts- und Zugriffsmanagements, hat heute eine neue globale Studie veröffentlicht, in ➡ Weiterlesen

Zyxel: neue KMU-Firewall-Modelle USG-FLEX-100/200/500

Während die Telearbeit zur neuen Normalität wird, stehen Unternehmen vor der Herausforderung, ihre Geschäftstätigkeit sicher zu gestalten und gleichzeitig die ➡ Weiterlesen

Malware, Phishing oder Unachtsamkeit – Was ist das größte Risiko für die IT-Sicherheit?

Nicht Angriffe von außen, sondern die eigenen Mitarbeiter stellen das größte Risiko für die IT-Sicherheit von Unternehmen dar. In der ➡ Weiterlesen

AV-TEST: Android-Security-Apps für Unternehmen

Das Labor von AV-TEST hat eine neue Testreihe für Android-Sicherheits-Apps für Unternehmen gestartet. Im ersten Test stellt AV-TEST anhand von ➡ Weiterlesen

Kaspersky Endpoint Security for Business mit EDR Optimum & Sandbox

Zukunftsweisender 3-in-1-Lösungsansatz für erweiterte Cybersicherheit für mittelständische und große Unternehmen Die neueste Version der Kaspersky-Flaggschifflösung Endpoint Security for Business [1] ➡ Weiterlesen

Analyse-Ergebnisse des Kaspersky Threat Intelligence Portal

Viele eingereichte Anfragen als Link oder Datei an das Kaspersky Threat Intelligence Portal erweisen sich in der Analyse als Trojaner ➡ Weiterlesen

DriveLock Release 2020 mit neuen Funktionen

Das neue DriveLock 2020.1 Release kommt mit zahlreichen Verbesserungen und implementiert Kundenwünsche als Updates: Schwachstellen-Scanner, Self-Service Portal für Anwender, Pre-Boot ➡ Weiterlesen

Kaspersky Security Awareness Training

Kaspersky präsentiert die neue Schulungsplattform Kaspersky Adaptive Online Training, die in Kooperation mit Area9 Lyceum, dem Spezialisten für adaptives und ➡ Weiterlesen