Einfache Security-Audits für KMUs

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

Lywand: Einfache Security-Audits für KMUs. SaaS-Lösung unterstützt IT-Dienstleister mit automatisierten Security-Checks.

Ab sofort können IT-Dienstleister, -Händler und Systemhäuser kleinen Betrieben bis hin zu großen mittelständischen Unternehmen auf effiziente Art umfassende Security-Audits anbieten: Die Technologie von Lywand prüft automatisiert die IT-Infrastruktur von Unternehmen und erstellt auf Grundlage der Ergebnisse einen übersichtlichen, so genannten „Renovierungsplan“, der für IT-Dienstleister die Zusammenarbeit mit ihren Kunden vereinfacht. Die SaaS-Lösung ist on-Demand sowie als Abo-Modell verfügbar.

Anzeige

Security-Audits als Sicherheitsmaßnahme

Kleine und mittelständische Unternehmen werden zunehmend zum Ziel von höchst professionell durchgeführten Cyberangriffen, denen sie kaum etwas entgegensetzen können. Security-Audits, die den Ausgangspunkt für geeignete Sicherheitsmaßnahmen bilden, werden bei ihnen meist nicht durchgeführt. Somit bleiben mögliche Einfallstore für Cyberkriminelle häufig unentdeckt. Die Ursachen dafür liegen in den relativ hohen Kosten sowie in einem mangelnden Verständnis für eine fortgeschrittene IT-Security, um die Zweckmäßigkeit empfohlener Maßnahmen gänzlich beurteilen zu können.

Automatisierte, kosteneffiziente Sicherheitschecks

Lywand möchte dieses Problem sowohl für IT-Dienstleister als auch Unternehmen lösen, indem es den gesamten Prozess verschlankt und einen für beide Parteien einfach verständlichen Bericht erzeugt:

Anzeige
  • Vollautomatisierte Analyse: Der Dienst von Lywand scannt automatisiert alle externen Ressourcen der Infrastruktur, wie beispielsweise Web- und Mailserver, Gateways oder Webanwendungen.
  • Einfache, intuitive Bedienoberfläche: Die Ergebnisse werden für IT-Dienstleister allgemein verständlich in einer benutzerfreundlichen Oberfläche zusammengefasst. Wer tiefer in die Analyse eintauchen will, kann eine ausführliche Detailansicht wählen.

    Lywand ermöglicht automatisierte Security-Checks als Serviceleistung (Bild: Lywand)

  • Aufspüren geleakter Daten: Lywand prüft, ob sich möglicherweise entwendete Unternehmensdatensätze im Internet in Umlauf befinden. Dies unterstützt KMUs darin, im Ernstfall ihren gesetzlichen Berichtspflichten, wie sie beispielsweise durch die DSGVO vorgegeben sind, im erforderlichen Zeitrahmen nachkommen zu können.
  • Maßnahmenliste mit Produktempfehlungen: Auf Grundlage der Ergebnisse generiert Lywand eine übersichtliche Liste mit empfohlenen Maßnahmen, die nach Dringlichkeit, Aufwand und Kosten klassifiziert ist. Zudem informiert die Lösung mit welchen Security-Produkten und Komponenten IT-Dienstleister die aufgelisteten Sicherheitslücken beheben können.
  • Management-Report für Kunden: Alle Ergebnisse des Sicherheitschecks werden automatisiert in einem allgemein verständlichen Management-Report zusammengetragen, den Dienstleister ihren Kunden vorlegen können, um das weitere Vorgehen zu erläutern.

Auf diese Weise schaffen IT-Dienstleister mit geringstmöglichem Aufwand geeignete Voraussetzungen, um das Sicherheitsniveau all ihrer Kunden zu erhöhen und die Risiken durch professionelle Cyberangriffe deutlich zu minimieren.

Mehr bei Lywand.com

 


Über Lywand Software

Lywand Software bietet eine vollautomatisierte Sicherheitsüberprüfung der IT-Infrastruktur für Unternehmen. Für IT-Händler, -Dienstleister und Systemhäuser, welche den Bedarf ihrer kleinen und mittleren Kunden nach IT-Sicherheit bedienen wollen, vereinfacht Lywand den Prozess der Beratung und Produktempfehlung. Kunden erhalten so Angebote, die deren Sicherheit messbar erhöhen. Lywand hat seinen Hauptsitz in St. Pölten, Österreich.


Passende Artikel zum Thema

Entspannung beim Fachkräftemangel in der IT-Sicherheit

Die Welt steht still, so scheint es, doch der Schein trügt. Wie für so viele IT-Themen gehören auch Managed Security ➡ Weiterlesen

Forscher decken Angriffe auf europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf

ESET-Forscher decken gezielte Angriffe gegen hochkarätige europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf. Gemeinsame Untersuchung in Zusammenarbeit mit zwei der betroffenen europäischen Unternehmen ➡ Weiterlesen

Trends und Tipps zur Weiterentwicklung moderner CISOs

Kudelski Security, die Cybersicherheitsabteilung der Kudelski-Gruppe, veröffentlicht ihr neues Forschungspapier zum Cybergeschäft "Building the Future of Security Leadership"(Aufbau künftiger Sicherheitsexperten). ➡ Weiterlesen

Java-Malware kopiert Passwörter

G Data-Forscher decken auf: Java-Malware kopiert Passwörter und ermöglicht auch noch die Fernsteuerung via RDP. Eine in Java entwickelte neu ➡ Weiterlesen

Vertrauen auf VPN für den sicheren Zugriff

SANS Institute, ein Anbieter von Cybersicherheitsschulungen und -zertifizierungen, stellt die Untersuchung „Remote Worker Poll“ zur Verbreitung von Home Office Security ➡ Weiterlesen

Hackergruppe gibt auf und veröffentlicht Schlüssel

Manchmal beschleicht wohl auch Hacker so etwas wie Reue oder ein schlechtes Gewissen und sie geben ihre schwarzen Hüte an ➡ Weiterlesen

Bösartige Chrome Extensions führen zum Datendiebstahl

Google Chrome Extensions und Communigal Communication Ltd. (Galcomm)-Domänen sind in einer Kampagne ausgenutzt worden, die darauf abzielt, Aktivitäten und Daten ➡ Weiterlesen

Was das „neue Normal“ für die Cloud-Sicherheit bedeutet

Die Corona-Krise hat nicht nur gezeigt, wie wichtig Cloud-Services für Unternehmen sind. Nach der Krise soll es ein „neues Normal“ ➡ Weiterlesen