Der Kampf um das moderne SOC

Kaspersky_news
Anzeige

Beitrag teilen

Kaspersky featured das aktuelle IDC Technology Spotlight: Der Kampf um das moderne SOC – Security Operations Center. Der Report „Die Evolution von Security Operations und der aktuelle Stand der Dinge“ gibt Einblick.

Aus Recherchen von IDC geht hervor, dass 90 % der SOC-Teams unterbesetzt sind. Denn statt sich mit Routine-Aufgaben zu befassen, sollten die IT-Security-Analysten sich um komplexere Sicherheitswarnungen kümmern, die ein menschliches Eingreifen erfordern, sowie proaktives Threat Hunting. So gibt ein Großteil der CISOs an, dass zu viel Zeit mit der Erledigung solcher Routine-Aufgaben verschwendet wird.

Anzeige

Aufbau eines SOC ist kompliziert

Der Aufbau und Betrieb eines Security Operations Center stellt oftmals eine große Herausforderung dar. Laut IDC schafft hier nur eine ganzheitliche Lösung Abhilfe. Das moderne SOC hat sich drastisch gewandelt – 72 % der Unternehmen haben über die letzten fünf Jahre SOC-Fähigkeiten aufgebaut.

Heutzutage geht es bei der IT-Sicherheit nicht mehr um den Kauf der neuesten ITSecurity-Innovationen, sondern vielmehr darum, die Prozesse, die die allgemeinen Geschäftsprioritäten unterstützen, effizienter zu gestalten, ohne dabei die wichtigsten Sicherheitsvoraussetzungen zu beeinträchtigen. Derzeit betreiben 30 % der mittelgroßen und großen Unternehmen (mehr als 100 Vollzeitmitarbeiter) bereits ein Security Operations Center (SOC) in der einen oder anderen Form und weitere 35 % planen, innerhalb von zwei Jahren ein solches einzuführen. Die fortschrittlichsten Unternehmen achten bei der Entwicklung ihrer internen Security Operations Center darauf, dass sie in die allgemeine IT-Governance-Strategie integriert und auf die zukünftigen strategischen Prioritäten ausgerichtet sind.

Anzeige

Direkt zum IDC-Report via Kaspersky.com

 

Passende Artikel zum Thema

Sicherheitswarnungen: 70 Prozent der Unternehmen sind überfordert 

Fast drei von vier Unternehmen (70 Prozent) haben Schwierigkeiten, mit der Menge an Warnungen, die von ihren Sicherheitsanalysetools generiert werden, ➡ Weiterlesen

Security-Experten mit Rekordzahl an Cyberbedrohungen konfrontiert

Unternehmen suchen nach neuen Wegen, um ihre immer größer werdende Angriffsfläche zu schützen und weiterhin Sicherheit zu gewährleisten. Eine Studie von ➡ Weiterlesen

Jedes zweite Unternehmen leidet unter Security-Fachkräftemangel

Unternehmen setzen vermehrt auf neue Wege bei der Rekrutierung von Security-Fachkräften. Die Netzwerk- und Sicherheitstransformation ist nicht zuletzt aufgrund der ➡ Weiterlesen

Autonome Sicherheitsplattform Cortex XSIAM

SIEM- und SOC-Analytik neu definiert: Palo Alto Networks stellt autonome Sicherheitsplattform Cortex XSIAM vor. Neue KI-gesteuerte Plattform verkürzt die Reaktionszeit ➡ Weiterlesen

IT-Sicherheit im Mittelstand braucht helfende Hände

IT-Sicherheit im Mittelstand braucht helfende Hände. Mehr Schutz dank externer Experten aus dem Security Operation Center - SOC, da Cyber-Angriffe zunehmend ➡ Weiterlesen

Mehr Sicherheit im SOC mit automatisierter Intelligenz

Warum Automatisation, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen für den SOC-Betrieb immer wichtiger werden. Die Algorithmen sind im Vergleich zum Menschen ➡ Weiterlesen

Webinar 05.11.21: Effektive Arbeit im SOC durch Fakten und Automatisierung

Kaspersky lädt in seiner Webinar-Reihe zur einer weiteren Runde ein. Dieses Mal geht es um das Thema „Effektive Arbeit im ➡ Weiterlesen

Mandiant: SOC-Teams bei der Erkennung von Angriffen unterstützen

Mandiant erweitert sein SaaS-Angebot. Die beiden neuen Produkte Active Breach & Intel Monitoring und Ransomware Defense Validation ergänzen die herstellerübergreifenden ➡ Weiterlesen