Cybersecurity-Innovationen mit Open-Source-Community

B2B Cyber Security ShortNews

Beitrag teilen

Neue Open-Source-Community fördert sichere Zusammenarbeit und Wissensaustausch von Entwicklern und technischen Security-Experten in den Bereichen PKI, digitale Zertifikate und Kryptografie-Tools für mehr Cybersecurity.

Keyfactor, die Maschinen- und IoT-Identitätsplattform für moderne Unternehmen, präsentiert ihre neue Open-Source-Community. Die Gemeinschaft stellt Entwicklern, Betriebsfachleuten und technischen Teams fundiertes Wissen und Open-Source-Tools zur Verfügung, die zum Implementieren der jeweils besten Sicherheitslösungen oder für bestimmte Produkte benötigt werden.

Sicherheits-Tool für Entwickler

Sicherheit ist ein erfolgskritischer Faktor für fast jedes Unternehmen, das vernetzte Produkte oder Online-Dienstleistungen entwickelt. Technische und operative Teams verlassen sich zunehmend auf Public-Key-Infrastruktur (PKI) und Maschinenidentitäten, wenn es darum geht, Anwendungen sicher zu bauen, bereitzustellen und auszuführen. PKI gibt Entwicklern ein flexibles und skalierbares Sicherheits-Tool, das weiter ausgebaut und mit geschäftskritischen Prozessen sowie Infrastrukturelementen integriert werden kann. Die Open-Source-Community von Keyfactor bietet die führenden Produkte des Unternehmens für Kryptografie, PKI und digitale Zertifikate als Open-Source-Community-Versionen an, die für alle Nutzer zugänglich sind.

Mitglieder der Community von Keyfactor erhalten Zugriff auf die Communityversion von EJBCA, SignServer und Bouncy Castle sowie kostenlose Testzugänge für die Enterprise-Versionen auf Azure und AWS Cloud. Die Community-Software hat bereits einen umfangreichen Nutzerstamm. Tausende von Nutzern fungieren als Qualitätssicherungsagenten, die jede neue Version herunterladen, testen und nutzen.

Mehr bei Keyfactor.com

 

Passende Artikel zum Thema

Unternehmen geben 10 Mrd. Euro für Cybersicherheit aus

Deutschland wappnet sich gegen Cyberangriffe und investiert dazu mehr denn je in IT- und Cybersicherheit. Im laufenden Jahr werden die ➡ Weiterlesen

Qakbot bleibt gefährlich

Sophos X-Ops hat eine neue Variante der Qakbot-Malware entdeckt und analysiert. Erstmals traten diese Fälle Mitte Dezember auf und sie ➡ Weiterlesen

VexTrio: bösartigster DNS-Bedrohungsakteur identifiziert

Ein Anbieter für DNS-Management und -Sicherheit hat VexTrio, ein komplexes, kriminelles Affiliate-Programm enttarnt und geblockt. Damit erhöhen sie die Cybersicherheit. ➡ Weiterlesen

Ein Comeback von Lockbit ist wahrscheinlich

Für Lockbit ist es elementar wichtig, schnell wieder sichtbar zu sein. Opfer sind mutmaßlich weniger zahlungsfreudig, solange es Gerüchte gibt, ➡ Weiterlesen

LockBit lebt

Vor wenigen Tagen ist internationalen Strafverfolgungsbehörden ein entscheidender Schlag gegen Lockbit gelungen. Laut einem Kommentar von Chester Wisniewski, Director, Global ➡ Weiterlesen

Cybergefahr Raspberry Robin

Ein führender Anbieter einer KI-gestützten, in der Cloud bereitgestellten Cyber-Sicherheitsplattform, warnt vor Raspberry Robin. Die Malware wurde erstmals im Jahr ➡ Weiterlesen

Neue Masche Deep Fake Boss

Anders als bei klassischen Betrugsmaschen wie der E-Mail-gestützten Chef-Masche, greift die Methode  Deep Fake Boss auf hochtechnologische Manipulation zurück, um ➡ Weiterlesen

Einordnung der LockBit-Zerschlagung

Den europäischen und amerikanischern Strafverfolgungsbehörden ist es gelungen, zwei Mitglieder der berüchtigten LockBit-Gruppierung festzunehmen. Dieser wichtige Schlag gegen die Ransomware-Gruppe ➡ Weiterlesen