News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Kaspersky verlangt von BSI die Rücknahme der Warnung 
Kaspersky verlangt von BSI die Rücknahme der Warnung 

In einer aktuellen Meldung fordert Kaspersky das BSI auf, die Warnung vom 15. März 2022 anzupassen oder gleich ganz zurückzuziehen. Damals warnte das BSI vor dem Einsatz von Kaspersky-Lösungen. Seitdem hat Kaspersky dem BSI umfangreiche Informationen zur Verfügung gestellt, welche aber bis bis dato nicht berücksichtigt wurden. Am 15. März 2022 veröffentlichte das BSI eine Warnung vor der Antivirensoftware von Kaspersky. Diese Warnung ist rechtlich und fachlich umstritten. Das BSI hat in der Warnung oder in deren Nachgang bis heute keine Sicherheitslücke in der AV-Software aufzeigen können. Es wurden auch…

Mehr lesen

BSI erneuert Warnung gegen Kaspersky auf Cybersicherheits-Konferenz
B2B Cyber Security ShortNews

Das BSI liegt schon länger im Streit mit Kaspersky, da es bereits vor Monaten vor dem Einsatz der russischen Software gewarnt hat. Laut heise.de hat nun Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), auf einer Cybersicherheits-Konferenz die Warnung erneuert. Er sagte, wenn jemand Kaspersky-Software in kritischen Infrastrukturen oder etwa in Landtagen nutzt „ist das für mich fahrlässig“. Laut heise.de hat Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), die Warnung gegenüber der Nutzung von Kaspersky-Software erneuert. Auf der Potsdamer Konferenz für Nationale Cybersicherheit…

Mehr lesen

GermanEnglish