News

Letzte News-Meldungen zum Thema B2B-Cyber-Security >>> PR-Agenturen: Nehmen Sie uns in Ihren Verteiler auf - siehe Kontakt! >>> Buchen Sie einen exklusiven PartnerChannel für Ihre News!

Schwachstellen-Suche: Hacking-as-a-Service für Unternehmen
Schwachstellen-Suche: Hacking-as-a-Service für Unternehmen

Ab sofort bietet Citadelo Penetrationstests als „Hacking-as-a-Service“ (HaaS) an. Mit dem Hacker-Abo will der Spezialist für Cybersecurity europaweit für mehr Cyber-Sicherheit und IT-Stabilität in Unternehmen sorgen, indem es mehrfach im Jahr Schwachstellen aufspürt. Nach Erfahrung von Citadelo führt nur ein Bruchteil der Organisationen in der DACH-Region überhaupt Sicherheitsprüfungen durch. Und wenn, dann in der Regel nur einmal im Jahr – oft im vierten Quartal. „Wir von Citadelo sind der Meinung, dass dieser Ansatz ein methodischer Irrtum ist“, erklärt Mateo Meier, Mitglied der Geschäftsleitung von Citadelo. „Hacker versuchen das gesamte Jahr…

Mehr lesen

Schwachstellen-Report 2021: Viele kritische Schwachstellen
B2B Cyber Security ShortNews

Die Experten von Citadelo haben den neuen Schwachstellen-Report 2021 vorgestellt. Als Datengrundlage dienten die weltweit durchgeführten Penetrationstests. 50 Prozent der untersuchten Projekte hatten mindestens eine kritische Schwachstelle.  Citadelo, eines der wachstumsstärksten Cybersecurity-Unternehmen in Europa mit Sitz im schweizerischen Zug, hat seinen Schwachstellen-Report 2021 vorgelegt – und schlägt Alarm. „Im Durchschnitt wiesen 50 % der Projekte mindestens eine kritische Schwachstelle auf, und in fast allen getesteten Projekten wurden Schwachstellen mittleren bis hohen Grades gefunden“, erklärte Mateo Meier, Board Member von Citadelo. Kritische Schwachstellen mit katastrophalen Folgen Zwar machten weniger schwerwiegende Schwachstellen…

Mehr lesen

GermanEnglish