Stadtverwaltung Burladingen durch Ransomware lahmgelegt

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

Immer mehr Stadtverwaltungen in kleinen und großen Städten werden durch Ransomware lahmgelegt und erpresst. Nun ist die Baden-Württembergische Stadt Burladingen bei Tübingen, bekannt durch Kleiderhersteller Trigema, betroffen. Laut Webseite muss man die Verwaltung für eine Woche komplett schließen.

Aktuell kann die Stadtverwaltung von  Burladingen nur noch per Telefon und Webseite mit den Bürgern kommunizieren. Nachdem die Behörde am 13.07.22 von einer Ransomware getroffen wurde, musste man auch fast eine Woche später den Bürgern mitteilen, dass immer noch nichts funktioniert.

Anzeige

Notbetrieb erst viele Tage später

Die erste Mitteilung vom 13. Juli 2022 lautetet: „Dringende Mitteilung – Stadtverwaltung vorübergehend nur telefonisch erreichbar Meldung vom 13. Juli 2022
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, leider ist die Stadtverwaltung heute Ziel eines Cyber-Angriffs geworden. Daher sind wir aktuell nur eingeschränkt für Sie erreichbar (nur telefonisch).Unsere EDV-Abteilung arbeitet mit Hochdruck daran die Systeme wieder hochzufahren, damit wir so schnell wie möglich wieder vollumfänglich für Sie da sein können. Aus diesem Grund ist es leider erforderlich, dass die Rathäuser bei uns im Stadtgebiet die restliche Woche geschlossen bleiben müssen. In dringenden Fällen ….. und bitten um Ihr Verständnis. Ihr Stadtverwaltungsteam“

In einen Update gab die Verwaltung bekannt, dass man ab 19. Juli 2022 in den Notbetrieb gehen will. Wie umfangreich dieser sein wird und wie lange die Aufräum- und Wiederherstellungsarbeiten noch dauern, wurde nicht mitgeteilt. Es ist aber davon auszugehen, dass die Verwaltung von Burladingen das Lösegeld nicht zahlen wird. Man kann nur hoffen, dass die IT-Abteilung der Stadt besser vorgesorgt hat als etwa die Verwaltung des Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Dort wurde im Juli 2021 die Verwaltung durch eine Ransomware lahmgelegt und beseitigt ein Jahr danach immer noch die letzten Probleme.

Anzeige

Mehr bei Burladingen.de

 

Passende Artikel zum Thema

Entspannung beim Fachkräftemangel in der IT-Sicherheit

Die Welt steht still, so scheint es, doch der Schein trügt. Wie für so viele IT-Themen gehören auch Managed Security ➡ Weiterlesen

Forscher decken Angriffe auf europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf

ESET-Forscher decken gezielte Angriffe gegen hochkarätige europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf. Gemeinsame Untersuchung in Zusammenarbeit mit zwei der betroffenen europäischen Unternehmen ➡ Weiterlesen

Trends und Tipps zur Weiterentwicklung moderner CISOs

Kudelski Security, die Cybersicherheitsabteilung der Kudelski-Gruppe, veröffentlicht ihr neues Forschungspapier zum Cybergeschäft "Building the Future of Security Leadership"(Aufbau künftiger Sicherheitsexperten). ➡ Weiterlesen

Java-Malware kopiert Passwörter

G Data-Forscher decken auf: Java-Malware kopiert Passwörter und ermöglicht auch noch die Fernsteuerung via RDP. Eine in Java entwickelte neu ➡ Weiterlesen

Vertrauen auf VPN für den sicheren Zugriff

SANS Institute, ein Anbieter von Cybersicherheitsschulungen und -zertifizierungen, stellt die Untersuchung „Remote Worker Poll“ zur Verbreitung von Home Office Security ➡ Weiterlesen

Hackergruppe gibt auf und veröffentlicht Schlüssel

Manchmal beschleicht wohl auch Hacker so etwas wie Reue oder ein schlechtes Gewissen und sie geben ihre schwarzen Hüte an ➡ Weiterlesen

Bösartige Chrome Extensions führen zum Datendiebstahl

Google Chrome Extensions und Communigal Communication Ltd. (Galcomm)-Domänen sind in einer Kampagne ausgenutzt worden, die darauf abzielt, Aktivitäten und Daten ➡ Weiterlesen

Ransomware: Das Wirtschaftssystem hinter der Daten-Geiselnahme

Durch die enorme Professionalisierung der Vertriebswege wie Ransomware-as-a-Service (RaaS), benötigen Angreifer nicht mehr zwingend tiefgreifende technische Fähigkeiten, sondern vielmehr unternehmerisches ➡ Weiterlesen