Neue Variante der SAML-Angriffstechnik

B2B Cyber Security ShortNews

Beitrag teilen

Sicherheitsforscher haben eine neue Variante der berüchtigten Golden SAML-Angriffstechnik, der das Team den Namen „Silver SAML“ gegeben hat, entdeckt.

Mit Silver SAML können Bedrohungsakteure das Authentifizierungsprotokoll Security Assertion Markup Language missbrauchen, um von einem Identitätsanbieter wie Entra ID aus Angriffe auf Anwendungen zu starten, die SAML für die Authentifizierung nutzen, wie beispielsweise Salesforce. Golden SAML wurde bei dem Cyberangriff auf Solarwinds im Jahr 2020 verwendet, dem bislang raffiniertesten nationalstaatlichen Hack der Geschichte. Die Hackergruppe Nobelium, auch bekannt als Midnight Blizzard oder Cozy Bear, hat bösartigen Code in die IT-Management-Software Orion von Solarwinds eingeschleust und damit Tausende von Unternehmen, darunter auch die US-Regierung, infiziert. Nach diesem Angriff empfahl die Cybersecurity Infrastructure Security Agency (CISA) Organisationen mit hybriden Identitätsumgebungen, die SAML-Authentifizierung auf ein Cloud-Identitätssystem wie Entra ID umzustellen.

Schutz vor Silver SAML

Um sich effektiv gegen Silver-Angriffe in Entra ID zu schützen, sollten Organisationen nur selbstsignierte Entra ID-Zertifikate für die SAML-Signierung verwenden. Organisationen sollten auch die Eigentumsrechte an Anwendungen in Entra ID einschränken. Außerdem sollten sie auf Änderungen an Signierschlüsseln achten, vor allem, wenn der Schlüssel nicht demnächst abläuft.

„Nach dem Cyberangriff auf Solarwinds erklärten Microsoft und andere, darunter auch die CISA, dass die Umstellung auf Entra ID (damals Azure AD) vor der Fälschung von SAML-Antworten, auch bekannt als Golden SAML, schützen würde. Leider ist der vollständige Schutz vor dieser Art von Angriffen differenzierter – wenn Unternehmen bestimmte Praktiken der Zertifikatsverwaltung von Active Directory Federation Services auf Entra ID übertragen, sind die Anwendungen immer noch anfällig für Antwortfälschungen, die wir als Silver SAML bezeichnen“, so Eric Woodruff, Forscher bei Semperis.

Die Semperis-Forscher stufen die Silver-Schwachstelle als ein mäßiges Risiko für Unternehmen ein. Sollte Silver SAML jedoch dazu verwendet werden, sich unbefugten Zugang zu geschäftskritischen Anwendungen und Systemen zu verschaffen, könnte das Risiko je nach dem angegriffenen System auf ein schweres Niveau ansteigen.

Mehr bei Semperis.com

 


Über Semperis
Für Sicherheitsteams, die mit der Verteidigung von hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen betraut sind, stellt Semperis die Integrität und Verfügbarkeit von kritischen Enterprise-Directory-Diensten bei jedem Schritt in der Cyber-Kill-Chain sicher und verkürzt die Wiederherstellungszeit um 90 Prozent.


Passende Artikel zum Thema

RAG-Entwicklung in nur wenigen Minuten

Playground ist die neue, codearme Benutzeroberfläche von Elastic, der Search AI Company. Damit können Entwickler:innen mit Elasticsearch in nur wenigen ➡ Weiterlesen

Massenhafte Attacken gegen Edge-Dienste

Die Cyber-Bedrohungslandschaft in den Jahren 2023 und 2024 wird von Massenangriffen dominiert. Ein früherer Bericht über die Professionalisierung der Cyberkriminalität ➡ Weiterlesen

Ransomware-Angriffe 2023: Über 50 neue Familien und Varianten

Ransomware-Angriffe sind ein großes und teures Problem für Unternehmen. Im letzten Jahr haben die Angriffe deutlich zugenommen, wie die Studie ➡ Weiterlesen

TÜV Rheinland wird Opfer von Cyberangriff

Cyberangriff: Laut einer Meldung wurde bei der Unternehmenstochter, TÜV Rheinland Akademie GmbH von Hackern angegriffen und Daten gestohlen. Laut dem ➡ Weiterlesen

NIS2 als Chance begreifen

Mit der bevorstehenden Frist zur Umsetzung der NIS2-Direktive stehen viele Unternehmen vor einer bedeutenden Herausforderung. Unsere Beobachtungen zeigen, dass viele ➡ Weiterlesen

Die chinesische Hacker-Gruppe Sharp Dragon

Ein Anbieter einer KI-gestützten, Cloud-basierten Cyber-Sicherheitsplattform warnt vor der chinesischen Spionage-Hacker-Gruppe Sharp Dragon, die früher als Sharp Panda aufgetreten ist. ➡ Weiterlesen

Gefahr durch Phishing-as-a-Service-Toolkit V3B

Die Banken und Finanzinstitute in der Europäischen Union sehen sich einer ständig wachsenden Bedrohung durch Cyberangriffe ausgesetzt. Diese Bedrohungen sind ➡ Weiterlesen

Staatliches Rechenzentrum spart Backups ein – Daten-Totalverlust

In Indonesien gab es am 20. Juni eine großflächigen Störung von digitalen Diensten: Es kam heraus, dass ein staatliches Rechenzentrum ➡ Weiterlesen