Kostenfreier Cloudspeicher für Unternehmen in Flutgebieten

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

Kostenfreier Cloudspeicher: ARTEC unterstützt betroffene Unternehmen in den Flutgebieten. Firmen, die Speicherplatz für ihre Daten benötigen, erhalten ab sofort kostenfreien Cloudspeicher bis zu einer Kapazität von 1 TB in einem sicheren, ARTEC-eigenen Rechenzentrum.

Die Flutkatastrophe hat nicht nur private Haushalte, sondern auch Unternehmen in den Regionen vielfach schwer getroffen und enorme Schäden verursacht. Firmen stehen dabei häufig vor einer doppelten Herausforderung: Zum einen sind direkte materielle Schäden entstanden, etwa durch die Zerstörung von Gebäuden, Anlagen, Einrichtungen und Fahrzeugen oder den Verlust von Warenbeständen. Zum anderen sind vielfach auch wichtige Daten betroffen, da IT-Systeme beschädigt wurden.

Anzeige

Schnelle und unbürokratische Hilfe

ARTEC IT Solutions möchte betroffenen Unternehmen an dieser Stelle unbürokratisch, schnell und auf einfache Weise helfen. Firmen, die Speicherplatz für ihre Daten benötigen, erhalten von ARTEC ab sofort kostenfreien Cloudspeicher bis zu einer Kapazität von 1 TB in einem sicheren, ARTEC-eigenen Rechenzentrum. Dies bietet beispielsweise die Möglichkeit, besonders unternehmenskritische Daten an einem geschützten Standort DSGVO-konform aufzubewahren, während im Flutgebiet weiterhin Aufräum- und Wiederherstellungsarbeiten laufen.

Sichere Aufbewahrungsmöglichkeit für gerettete Daten

Denn während Firmen oft noch darum kämpfen, ihre Datenbestände wiederherzustellen, müssen im nächsten Schritt geeignete, sichere Speichermöglichkeiten geschaffen werden. Oft kein leichtes Unterfangen, da Büroräume teilweise unzugänglich sind und gleichzeitig die Situation auf dem Hardwaremarkt weiterhin angespannt ist.

Anzeige

„Durch die oft katastrophale Situation haben betroffene Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Selbstständige und Freiberufler derzeit häufig vielfältige Herausforderungen zu meistern, um die Existenz ihrer Firmen zu sichern“, sagt Jerry J. Artishdad, CEO der ARTEC IT Solutions AG. „Mit dem kostenfreien Cloudspeicher möchten wir hier zumindest eine kleine Hilfestellung leisten und Betroffenen wenigstens eine Sorge nehmen.“

Betroffene Unternehmen, Selbständige und Freiberufler können sich für weitere Informationen an info@artec-it.de wenden oder das Kontaktformular auf der Website des Herstellers von Datenmanagement- und Datensicherheitslösungen nutzen.

Mehr bei Artec-IT.de

 


Über ARTEC IT

ARTEC IT Solutions ist führender Hersteller für umfassende Datenmanagement- und Datensicherheits-Lösungen von der Erfassung, über die effiziente Nutzung und sichere Speicherung bis hin zur rechtskonformen Archivierung relevanter Unternehmensdaten. Im Fokus steht dabei die maximale Datensicherheit – unerreichbar für Cyberangriffe.


 

Passende Artikel zum Thema

Entspannung beim Fachkräftemangel in der IT-Sicherheit

Die Welt steht still, so scheint es, doch der Schein trügt. Wie für so viele IT-Themen gehören auch Managed Security ➡ Weiterlesen

Forscher decken Angriffe auf europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf

ESET-Forscher decken gezielte Angriffe gegen hochkarätige europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf. Gemeinsame Untersuchung in Zusammenarbeit mit zwei der betroffenen europäischen Unternehmen ➡ Weiterlesen

Trends und Tipps zur Weiterentwicklung moderner CISOs

Kudelski Security, die Cybersicherheitsabteilung der Kudelski-Gruppe, veröffentlicht ihr neues Forschungspapier zum Cybergeschäft "Building the Future of Security Leadership"(Aufbau künftiger Sicherheitsexperten). ➡ Weiterlesen

Java-Malware kopiert Passwörter

G Data-Forscher decken auf: Java-Malware kopiert Passwörter und ermöglicht auch noch die Fernsteuerung via RDP. Eine in Java entwickelte neu ➡ Weiterlesen

Vertrauen auf VPN für den sicheren Zugriff

SANS Institute, ein Anbieter von Cybersicherheitsschulungen und -zertifizierungen, stellt die Untersuchung „Remote Worker Poll“ zur Verbreitung von Home Office Security ➡ Weiterlesen

Hackergruppe gibt auf und veröffentlicht Schlüssel

Manchmal beschleicht wohl auch Hacker so etwas wie Reue oder ein schlechtes Gewissen und sie geben ihre schwarzen Hüte an ➡ Weiterlesen

Bösartige Chrome Extensions führen zum Datendiebstahl

Google Chrome Extensions und Communigal Communication Ltd. (Galcomm)-Domänen sind in einer Kampagne ausgenutzt worden, die darauf abzielt, Aktivitäten und Daten ➡ Weiterlesen

Was das „neue Normal“ für die Cloud-Sicherheit bedeutet

Die Corona-Krise hat nicht nur gezeigt, wie wichtig Cloud-Services für Unternehmen sind. Nach der Krise soll es ein „neues Normal“ ➡ Weiterlesen