Konferenz: Sicherheitsschwachstellen aufspüren und beseitigen

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

Vom 28. bis 30. September 2021 veranstaltet die Hochschule Stralsund die IT-Sicherheitskonferenz mit dem Thema „Sicherheitsschwachstellen aufspüren und beseitigen“. Die digitale Veranstaltung ist kostenlos.

Wie geht man mit Sicherheitsschwachstellen in Computernetzwerken um? Wie ist es insgesamt um die IT-Sicherheit in Deutschland und Europa bestellt? Was hat es mit Bewegungsprofilen aus sozialen Netzwerken auf sich? Der ständige technische Fortschritt im IT-Bereich bietet eine Schwämme an überragenden Möglichkeiten, aber auch an versteckten wie auch zu offensichtlichen Gefahren. In halbstündigen, prägnanten Vorträgen wird dem vom 28. bis 30. September 2021 auf den Grund gegangen. Dann veranstalten die Fakultät für Elektrotechnik der Hochschule Stralsund und Sund-Xplosion die IT-Sicherheitskonferenz.

Anzeige

Konferenz Nr. 10 findet digital und kostenfrei statt

Die IT-Sicherheitskonferenz findet bereits zum zehnten Mal statt und richtet sich an IT-Interessierte und -Experten sowie Studierende. Die dreitägige Konferenz wird in diesem Jahr digital und kostenfrei abgehalten. Sie umfasst zahlreiche Fachvorträge von namhaften Referenten und spannende Diskussionsrunden. Neben Referenten der Hochschule Stralsund und der Hochschule Mittweida sind auch Beiträge aus dem Landesdatenschutz MV oder auch einer Polizei-Hochschule zu erwarten.

Forschungsnahe und wirtschaftlich orientierte Beiträge

Die Veranstaltungen der Konferenz gliedern sich in forschungsnahe und wirtschaftlich orientierte Beiträge auf. Im Fokus stehen hierbei aktuelle Erkenntnisse und Einblicke in die Verfahrensweisen der Industrie und im Gesundheitswesen. Weiterhin bietet die Konferenz eine Serie von Grundlagenvorträgen, um auch Nicht-Profis einen Zugang in die Welt der IT-Sicherheit und des Datenschutzes zu ermöglichen. Hot Topics sind IT-Sicherheit und Datenschutz in den Bereichen: Datenschutz, Ethik, Forensik und Anwendungssicherheit.

Anzeige

Plattform für den Austausch, aber auch für interessierte Laien

Vertreter der IT-Branche und Studierende nutzen die Veranstaltung gern als Treff, um Kontakte zu knüpfen, um Neues zu erfahren und um sich untereinander auszutauschen. Bewusst sind aber auch nicht nur IT-Experten und Studierende eingeladen, sondern auch generell IT-Interessierte, die mehr über ihre persönliche Datensicherheit im Internet wissen wollen. Neben Vorträgen zu Sicherheitskonzepten dürften für sie auch die Erfahrungsberichte aus der Wirtschaft einen Mehrwert darstellen.

Mehr bei IT-Sicherheitskonferenz.de

 

Passende Artikel zum Thema

Entspannung beim Fachkräftemangel in der IT-Sicherheit

Die Welt steht still, so scheint es, doch der Schein trügt. Wie für so viele IT-Themen gehören auch Managed Security ➡ Weiterlesen

Forscher decken Angriffe auf europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf

ESET-Forscher decken gezielte Angriffe gegen hochkarätige europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf. Gemeinsame Untersuchung in Zusammenarbeit mit zwei der betroffenen europäischen Unternehmen ➡ Weiterlesen

Trends und Tipps zur Weiterentwicklung moderner CISOs

Kudelski Security, die Cybersicherheitsabteilung der Kudelski-Gruppe, veröffentlicht ihr neues Forschungspapier zum Cybergeschäft "Building the Future of Security Leadership"(Aufbau künftiger Sicherheitsexperten). ➡ Weiterlesen

Java-Malware kopiert Passwörter

G Data-Forscher decken auf: Java-Malware kopiert Passwörter und ermöglicht auch noch die Fernsteuerung via RDP. Eine in Java entwickelte neu ➡ Weiterlesen

Vertrauen auf VPN für den sicheren Zugriff

SANS Institute, ein Anbieter von Cybersicherheitsschulungen und -zertifizierungen, stellt die Untersuchung „Remote Worker Poll“ zur Verbreitung von Home Office Security ➡ Weiterlesen

Hackergruppe gibt auf und veröffentlicht Schlüssel

Manchmal beschleicht wohl auch Hacker so etwas wie Reue oder ein schlechtes Gewissen und sie geben ihre schwarzen Hüte an ➡ Weiterlesen

Bösartige Chrome Extensions führen zum Datendiebstahl

Google Chrome Extensions und Communigal Communication Ltd. (Galcomm)-Domänen sind in einer Kampagne ausgenutzt worden, die darauf abzielt, Aktivitäten und Daten ➡ Weiterlesen

Was das „neue Normal“ für die Cloud-Sicherheit bedeutet

Die Corona-Krise hat nicht nur gezeigt, wie wichtig Cloud-Services für Unternehmen sind. Nach der Krise soll es ein „neues Normal“ ➡ Weiterlesen