Case Study: IT-Refurbisher nutzt ESET

Eset_News
Anzeige

Beitrag teilen

Unternehmen empfehlen gerne theoretisch ihre Lösungen. In der folgenden Case Study nutzt ein IT-Refurbisher die Cyber-Security-Lösung von ESET und zeigt , wie er seine Prozesse in Alltag schützt.

Der Markt mit aufbereiteter IT-Hardware boomt. Sogenannte Refurbisher wie die bb-net media GmbH kaufen ausrangierte Geräte auf, bringen sie auf den neuesten Stand der Technik und verkaufen sie weiter. Den reibungslosen Übergang in den zweiten Lebenszyklus garantiert eine umfassende IT-Sicherheit. Diese sieht Geschäftsführer Michael Bleicher als ständigen Prozess an, der laufend überdacht und überarbeitet werden muss. Dazu zählt er beispielsweise die datenschutzkonforme Datenlöschung auf angelieferten Rechnern ebenso wie den Transport der Ware in verplompten Transportfahrzeugen. Ein weiterer wichtiger Baustein für den Schutz der Unternehmensinfrastruktur sind die Sicherheitslösungen von ESET.

Anzeige

Unternehmen und Produkte umfassend schützen

Bevor sich der Refurbisher für Lösungen des europäischen IT-Sicherheitsherstellers entschied, mussten die Anforderungen definiert werden. bb-net plante eine Sicherheitsarchitektur zu entwickeln, die gängige Angriffsvektoren von Malware zuverlässig und zukunftsweisend abwehrt. Gleichzeitig sollte über eine moderne Managementkonsole die Administration möglichst effizient erfolgen. Das Ziel: Alle Rechner müssen sowohl im Unternehmens- als auch im Produktionsnetzwerk umfassend vor Cyberattacken geschützt sein.

Eine Endpoint Security mit ESET Dynamic Threat Defense

ESET Endpoint Security bildet die Basisverteidigung im System der bb-net. Die Mehrschichttechnologie der Lösung kombiniert Module wie Machine Learning, Ransomwareschutz, Abwehr dateiloser Angriffe und Speicherüberprüfung zu einer homogenen Einheit. In 2020 entschied sich bb-net für die Erweiterung des Sicherheitsniveaus, um die Gefahr von eingehenden, gefährlichen E-Mail-Anhänge zu eliminieren. Die Wahl fiel auf ESET Dynamic Threat Defense mit Cloud Sandboxing Technologie.

Anzeige

Der Benefit: Sicherer, schneller, schadcodefrei: Das Netzwerk von bb-net ist optimal gegen Angriffe aller Art geschützt. Es wurde so konzipiert, dass weitere neue Module jederzeit hinzugefügt werden können. Dadurch bleibt das Sicherheitslevel auf höchstem Niveau und kann bei minimalem Ressourceneinsatz weiter angepasst werden.

Mehr dazu bei den Case Studys bei ESET.com

 


Über ESET

ESET ist ein europäisches Unternehmen mit Hauptsitz in Bratislava (Slowakei). Seit 1987 entwickelt ESET preisgekrönte Sicherheits-Software, die bereits über 100 Millionen Benutzern hilft, sichere Technologien zu genießen. Das breite Portfolio an Sicherheitsprodukten deckt alle gängigen Plattformen ab und bietet Unternehmen und Verbrauchern weltweit die perfekte Balance zwischen Leistung und proaktivem Schutz. Das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetz in über 180 Ländern und Niederlassungen in Jena, San Diego, Singapur und Buenos Aires. Für weitere Informationen besuchen Sie www.eset.de oder folgen uns auf LinkedIn, Facebook und Twitter.


 

Passende Artikel zum Thema

Emotet vs. Microsoft: Botnets ändern ihre Taktik

Totgesagte leben länger: Das gilt auch für Emotet. Laut den ESET-Forschern kehrt die Malware mit voller Wucht zurück, wie die ➡ Weiterlesen

DNS-basierter Schutz für Telcos und ISPs

ESET NetProtect: DNS-basierter Schutz bietet echten Mehrwert für Mobilfunk- und ISPs - Internet-Provider. Die speziell für Telcos und ISPs zugeschnittene Sicherheitslösung ➡ Weiterlesen

Threat Report: Cyberwar in der Ukraine

Der europäische Sicherheitshersteller ESET hat seinen aktuellen „T1 2022 Threat Report“ veröffentlicht. Darin fassen die Spezialisten die wichtigsten Statistiken der ➡ Weiterlesen

2,4 Milliarden Dollar Schaden: Wenn der falsche CEO Geld anfordert

CEO Fraud ist laut FBI die kostspieligste Online-Betrugsmasche: Betrüger haben damit 2021 insgesamt 2,4 Milliarden US-Dollar Schaden verursacht. Dabei fordert ➡ Weiterlesen

Botnet zerschlagen: Bei Zloader hat es sich ausgebottet

Koordinierter Schlag gegen globales Botnet gelungen: In einer gemeinsamen Aktion mit Microsoft, Lumen Black Lotus Labs und Palo Alto Networks ist ➡ Weiterlesen

ESET enttarnt Struktur der Spionage-APT-Gruppe TA410 

ESET Research enthüllt ein detailliertes Profil von TA410, einer Cyber-Spionage-Gruppierung, die lose mit APT10 kooperiert. Diese ist bekannt dafür, US-amerikanische ➡ Weiterlesen

ESET bringt neues Business Produktportfolio 2022

Der IT-Sicherheitshersteller ESET hat seine Palette an Business-Sicherheitslösungen weiter veredelt. Die ESET PROTECT-Plattform wurde einer Reihe von Änderungen unterzogen, um ➡ Weiterlesen

Fake-Shops verbreiten Schad-Apps und zielen auf Bankdaten

Experten des europäischen IT-Sicherheitsherstellers ESET haben eine noch immer andauernde Cybercrime-Kampagne entdeckt und analysiert. Ahnungslose Online-Shopper sollen zum Download von ➡ Weiterlesen