BSI zertifizierte datenschutzgerechte Webkonferenzen

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

Mit der Lösung YuLinc lassen sich sichere und datenschutzgerechte Webkonferenzen aus Deutschland realisieren. Der Managed Security Service Provider netucate ermöglicht rechtskonforme Webinare und sichere virtuelle Meetings. Alle Systeme werden in Deutschland gehosted und sind BSI zertifiziert.

Webkonferenzen, virtuelle Meetings und Webinare sind während der Corona-Pandemie zur Normalität geworden. Vor allem Programme von US-Anbietern haben im seit dem vergangenen Jahr an Aufschwung gewonnen. Doch Datenschutzbeauftragte fordern inzwischen rechtskonformere Alternativen. Die netucate systems GmbH, Anbieter von Webinar-Systemen, hat diese Lücke schon vor Jahren erkannt und sich als Managed Security Service Provider für Webkonferenz-Systeme aufgestellt. Die Software-Lösungen garantieren einen hohen Standard an Sicherheit und Datenschutz.

Anzeige

Webkonferenzen: „Hosted and certified in Germany”

„Unternehmen sind heute sicherheitsbewusster und prüfen genau, wo und wie ihre Daten gespeichert und verarbeitet werden – zum Schutz der Mitarbeiter und Kunden, aber auch zu dem des geistigen Eigentums“, sagt Gründer und Geschäftsführer Karl-Ulrich Schweizer. Vor allem Unternehmen wie Banken und Versicherungen, die sensible personenbezogene Kundendaten speichern, müssen auf einen hohen Datenschutzstandard sicherstellen.

Ein Problem, das nahezu alle gängigen Anbieter gemeinsam haben: Sie nutzen Dienste wie Amazon Web Services oder die Clouds von Microsoft oder Google, die meist nur den unzureichenden US Privacy Act anbieten können. Hinzu kommt die Bedrohung durch den USA Patriot Act, der den US-Behörden den verdeckten Zugriff auf Server US-amerikanischer Tochterunternehmen erlaubt. Personenbezogene Daten und geistiges Eigentum sind damit nicht sicher. Im Juli 2020 erklärte der Europäische Gerichtshof (EuGH) zudem das EU-US Privacy Shield als ungültig. Seitdem liegt die rechtliche Latte für den Datenschutz noch ein Stück höher.

Anzeige

„Hosted and certified in Germany“ ist daher eines der Alleinstellungsmerkmale von netucate. Die Systeme werden dafür in einer speziellen Private Cloud betrieben. Diese Cloud wird exklusiv in Deutschland gehostet und ist durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik nach BSI 27001 zertifiziert.

Sicher und vielseitig einsetzbar

Die hohe Datensicherheit und die umfassende Funktionalität zeichnen YuLinc aus. YuLinc läuft in jedem Browser – ganz ohne Installation – und ermöglicht so den schnellen und problemlosen Einsatz im offenen Internet sowie in den Corporate Intranets. Modernste webRTC- und HTML5-Technologien stellen alle Funktionen bereit, die heute zu ein guten Webkonferenzen oder zu Webinaren gehören. Webcam und Audio sind zudem genauso selbstverständlich wie ein Whiteboard, die Präsentation aller gängigen Office-Medien und PDFs sowie Break-out-Räume. Ebenso können die Nutzer über das Programm zum Beispiel auf YouTube zugreifen und senden.

Mehr bei Netucate.com

 

Passende Artikel zum Thema

Bitdefender und Recorded Future kooperieren

Bitdefender und Recorded Future kombinieren Threat Intelligence. Fundierte Entscheidungsgrundlagen zur Cyber-Sicherheit durch Bewerten von Informationen im Kontext. Effiziente Abläufe und ➡ Weiterlesen

Barracuda erweitert Serviceangebot für MSPs

Barracuda erweitert sein Produkt- und Serviceangebot für Managed Service Provider. Barracuda CloudGen Access für MSPs und Barracuda RMM minimieren Cybersecurity-Risiken durch ➡ Weiterlesen

Bitdefender: neue Managed Services und Partnerprogramm

Bitdefender baut seine Position als führender Cyber-Sicherheitsanbieter für Unternehmen, Managed Service Provider und Endanwender aus. Beschleunigtes Wachstum der Bitdefender Business ➡ Weiterlesen

IT-Sicherheitsempfehlungen für 2021

Kaspersky gibt IT-Sicherheitsempfehlungen für Unternehmen 2021: Remote-Arbeit wird den Trend weg vom klassischen Sicherheitskonzept rund um den Unternehmensperimeter aufbrechen und ➡ Weiterlesen