AV-Comparatives: Colonial-Attacke hätte verhindert werden können

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

Durch die Verwendung einer Enterprise Security Solution und das richtige Patch-Management hätte der Colonial Ransomware Angriff verhindert werden können. So Peter Stelzhammer, co-founder of AV-Comparatives.

AV-Comparatives hat kürzlich die Ergebnisse seiner Enterprise Endpoint Protection (EPP) Main-Test Series veröffentlicht. Das Factsheet enthält die Ergebnisse des Enterprise Malware Protection Test und des Enterprise Real-World Protection Test.

Anzeige

19 Endpoint-Protection-Lösungen im Test

Durch die Verwendung einer dieser Enterprise Security Solutions und das richtige Patch-Management hätte der Ransomware Angriff auf die Colonial Pipeline leicht verhindert werden können. Der Einsatz von Security Lösungen ist fast immer billiger als die Kosten eines erfolgreichen Angriffs, in diesem Fall 5 Millionen USD.

AV-Comparatives setzt seine detaillierten Tests fort fort und freut sich, die Veröffentlichung eines neuen Berichts auf der Grundlage der kürzlich durchgeführten Enterprise Main-Test-Serie bekannt zu geben. Diese Testreihe ist Enterprise-Produkten gewidmet und das soeben veröffentlichte Factsheet enthält die Ergebnisse des Enterprise Malware Protection Test und des Enterprise Real-World Protection Test. Quellen haben berichtet, dass der vollständige Bericht mit dem Speed-Impact und den Reviews im Juli veröffentlicht wird.

Anzeige

Enterprise Main-Test Serie

Im Rahmen der Enterprise Main-Test Series bewertete AV-Comparatives unter Windows 10 64-Bit 19 Endpoint Protection Anti-Viren Lösungen. Die getesteten Produkte sind:

• Acronis Cyber Protect Cloud with Advanced Security pack
• Avast Enterprise Antivirus Pro Plus
• Bitdefender GravityZone Elite
• Cisco Secure Endpoint Essentials
• CrowdStrike Falcon Pro
• Cybereason Enterprise
• Elastic Security
• ESET PROTECT Entry with ESET PROTECT Cloud
• FireEye Endpoint Security
• Fortinet FortiClient with EMS, FortiSandbox & FortiEDR
• G Data Endpoint Protection Enterprise
• K7 Enterprise Security Advanced
• Kaspersky Endpoint Security for Enterprise – Select, with KSC
• Malwarebytes EDR
• Microsoft Defender Antivirus with Microsoft Endpoint Manager
• Panda Endpoint Protection Plus on Aether
• Sophos Intercept X Advanced
• Vipre Endpoint Cloud
• VMware Carbon Black Cloud Endpoint Standard

„In Enterprise-Umgebungen und mit Enterprise-Produkten im Allgemeinen ist es üblich, dass Produkte vom Systemadministrator konfiguriert werden, und so haben wir alle Anbieter aufgefordert, ihre jeweiligen Produkte zu konfigurieren. Nur wenige Anbieter stellen ihren Produkten optimale Standardeinstellungen zur Verfügung, die sofort einsatzbereit sind und daher keine Änderung der Einstellungen vorgenommen haben.“ sagte AV-Comparatives co-founder Peter Stelzhammer.

Testumgebung

Der Bericht gibt einen kurzen Überblick über die Ergebnisse des im März und April 2021 durchgeführten Enterprise Real-World Protection Test. Ein Test-Set bestehend aus 373 Testfällen (z. B. bösartige URLs) wurde verwendet.

Der Malware Protection Test wurde durchgeführt, um die Fähigkeit eines Sicherheitsprogramms zu bewerten, ein System vor einer Infektion durch bösartige Dateien vor, während oder nach der Ausführung zu schützen. Für diesen Test wurden 1.008 aktuelle Malware-Beispiele verwendet. Ein Fehlalarmtest mit gängiger Enterprise-Software wurde ebenfalls durchgeführt. Alle getesteten Produkte hatten keine Fehlalarme auf gängiger Enterprise-Software.

Mehr bei Sophos.com

 

Passende Artikel zum Thema

Schutz für MacOS Monterey: Security-Pakete im Test

Leider ist und bleibt die Unverwundbarkeit von MacOS gegenüber Malware, wie Ransomware, Trojanern und Co. nur ein Gerücht. Das Labor ➡ Weiterlesen

Sicherheitslösungen für Unternehmen im Labortest 

Das Labor von AV-TEST hat über einen Zeitraum von zwei Monaten 20 Sicherheitslösungen für Unternehmen unter Windows 10 und 18 ➡ Weiterlesen

Test: 18 Enterprise Endpoint Security Software 2022

AV-Comparatives hat einen Test von 18 Endpoint-Protection-Lösungen für Unternehmen veröffentlicht: "Enterprise Endpoint Security Software 2022". Der Test unter Windows 10 ➡ Weiterlesen

Kaspersky belegt in 76 Prozent aller Tests den ersten Platz

Im Jahr 2021 war das Sicherheitsportfolio von Kaspersky in der TOP3-Metrik [1] führend. Kaspersky nahm an 75 unabhängigen Tests und ➡ Weiterlesen

19 Endpoint-Security-Lösungen im Labortest

Um den Sicherheitsstatus einer Schutzlösung für Unternehmen unter Windows 10 aussagekräftig bewerten zu können, analysiert AV-TEST jedes Produkt über einen ➡ Weiterlesen

Test: 14 Security-Lösungen gegen Data Stealer und Ransomware

In der Reihe der Advanced Threat Protection-Tests hat das Labor von AV-TEST 14 Schutzlösungen für Unternehmen gegen Data Stealer und ➡ Weiterlesen

Können Sicherheitsprogramme HermeticWiper erkennen?

Das österreichische IT-Sicherheits-Testlabor AV-Comparatives hat den Schutz vor der kürzlich aufgetauchten Malware HermeticWiper getestet. Die datenlöschende Malware wurde bei internationalen ➡ Weiterlesen

AV-Comparatives: Endpoint Prevention & Response (EPR) Tests

Das unabhängige ISO-zertifizierte Sicherheitstestlabor AV-Comparatives hat die Ergebnisse seines Endpoint Prevention & Response (EPR) Tests veröffentlicht. Jedes der 10 getesteten ➡ Weiterlesen