19 Endpoint-Security-Lösungen im Labortest

AV-TEST News

Beitrag teilen

Um den Sicherheitsstatus einer Schutzlösung für Unternehmen unter Windows 10 aussagekräftig bewerten zu können, analysiert AV-TEST jedes Produkt über einen Zeitraum von zwei Monaten. Im Testzeitraum Januar und Februar 2022 wurden Endpoint-Lösungen für den Unternehmensbereich beurteilt und bei Erfüllung des Teststandards mit dem AV-TEST-Zertifikat ausgezeichnet. Zusätzlich wurden 18 Antivirus-Programme für Endnutzer bewertet.

Das AV-TEST Institut hat im Januar und Februar 2022 19 Sicherheitslösungen – und damit nahezu alle wichtigen Programme am Markt – für Unternehmen unter Windows 10 geprüft. Im Anhang finden Sie die detaillierten Ergebnisse, die zeigen, wie gut sich die Produkte in den Bereichen ‚Schutzwirkung‘ (Protection), ‚Systembelastung‘ (Performance) und ‚Benutzbarkeit‘ (Usability) geschlagen haben.

19 Produkte für Unternehmensanwender im Test

Jedes einzelne Programm musste über 16.000 echte Malware-Angriffe abwehren, wobei alle Schutzfunktionen wie URL/Web-Filter, die verhaltensbasierte Erkennung und Heuristiken im Test gegen Zero-Day-Bedrohungen und verbreitete Malware berücksichtigt wurden. Im Gegen-Check wurden über eine Million gutartige Webseiten und Dateien geprüft, die nicht erkannt werden sollten (Fehlalarm-Test).

Mit im Test sind diese Produkte

  • AhnLab V3 Endpoint Security
  • Avast Business Antivirus Pro Plus
  • Bitdefender Endpoint Security
  • Bitdefender Endpoint Security (Ultra)
  • Check Point Endpoint Security
  • Comodo Client Security
  • ESET Endpoint Security
  • G DATA Endpoint Protection Business
  • Kaspersky Endpoint Security
  • Kaspersky Small Office Security
  • Malwarebytes Endpoint Protection
  • Microsoft Defender Antivirus
  • Seqrite Endpoint Security
  • Sophos Intercept X Advanced
  • Symantec Endpoint Security Complete
  • Trellix (McAfee) Endpoint Security
  • Trend Micro Apex One
  • VMware Carbon Black Cloud
  • WithSecure (F-Secure) Elements Endpoint Protection

Die Ergebnisse lassen sich auch einzeln online abrufen

Weitere 18 Antivirus-Pakete für Endanwender

Die folgenden 18 Antivirus-Programme für Privatanwender wurden ebenfalls getestet und mit einem Sicherheitszertifikat ausgezeichnet:

  • AhnLab V3 Internet Security
  • Avast Free Antivirus
  • AVG Internet Security
  • Avira Security for Windows
  • Bitdefender Internet Security
  • F-Secure SAFE
  • G DATA G DATA Total Security
  • K7 Computing TotalSecurity
  • Kaspersky Internet Security
  • Malwarebytes Premium
  • McAfee Total Protection
  • Microsoft Defender
  • Microworld eScan Internet Security Suite
  • NortonLifeLock Norton 360
  • PC Matic Home
  • Protected.net Total AV
  • Trend Micro Internet Security
  • VIPRE Security AdvancedSecurity

Auch diese Ergebnisse lassen sich online einzeln abrufen, um die Stärken und Schwächen zu beurteilen.

Mehr bei AV-TEST.org

 


Über AV-TEST

Die AV-TEST GmbH ist ein unabhängiger Anbieter für Services im Bereich IT-Sicherheit und Anti-Viren-Forschung mit Fokussierung auf die Ermittlung und Analyse der neuesten Schadsoftware und deren Einsatz in umfassenden Vergleichstests. Die Aktualität der Testdaten ermöglicht die reaktionsschnelle Analyse neuer Schädlinge, die Früherkennung von Trends im Viren-Bereich sowie die Untersuchung und Zertifizierung von IT-Sicherheitslösungen. Die Ergebnisse des AV-TEST Institutes stellen ein exklusives Informations-Fundament dar und dienen Herstellern zur Produktoptimierung, Fachmagazinen zur Ergebnis-Publikationen und Endkunden zur Orientierung bei der Produktauswahl.

Das Unternehmen AV-TEST agiert seit 2004 in Magdeburg und beschäftigt mehr als 30 Mitarbeiter mit profunder Fach- und Praxiserfahrung. Die Labore sind mit 300 Client- und Serversystemen ausgestattet, in denen mehr als 2.500 Terabyte an selbst ermittelten Testdaten schädlicher sowie ungefährlicher Informationen gespeichert und verarbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.av-test.org.


 

Passende Artikel zum Thema

Entspannung beim Fachkräftemangel in der IT-Sicherheit

Die Welt steht still, so scheint es, doch der Schein trügt. Wie für so viele IT-Themen gehören auch Managed Security ➡ Weiterlesen

Malware, Phishing oder Unachtsamkeit – Was ist das größte Risiko für die IT-Sicherheit?

Nicht Angriffe von außen, sondern die eigenen Mitarbeiter stellen das größte Risiko für die IT-Sicherheit von Unternehmen dar. In der ➡ Weiterlesen

Forscher decken Angriffe auf europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf

ESET-Forscher decken gezielte Angriffe gegen hochkarätige europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzerne auf. Gemeinsame Untersuchung in Zusammenarbeit mit zwei der betroffenen europäischen Unternehmen ➡ Weiterlesen

Trends und Tipps zur Weiterentwicklung moderner CISOs

Kudelski Security, die Cybersicherheitsabteilung der Kudelski-Gruppe, veröffentlicht ihr neues Forschungspapier zum Cybergeschäft "Building the Future of Security Leadership"(Aufbau künftiger Sicherheitsexperten). ➡ Weiterlesen

Java-Malware kopiert Passwörter

G Data-Forscher decken auf: Java-Malware kopiert Passwörter und ermöglicht auch noch die Fernsteuerung via RDP. Eine in Java entwickelte neu ➡ Weiterlesen

Vertrauen auf VPN für den sicheren Zugriff

SANS Institute, ein Anbieter von Cybersicherheitsschulungen und -zertifizierungen, stellt die Untersuchung „Remote Worker Poll“ zur Verbreitung von Home Office Security ➡ Weiterlesen

AV-TEST: Android-Security-Apps für Unternehmen

Das Labor von AV-TEST hat eine neue Testreihe für Android-Sicherheits-Apps für Unternehmen gestartet. Im ersten Test stellt AV-TEST anhand von ➡ Weiterlesen

Hackergruppe gibt auf und veröffentlicht Schlüssel

Manchmal beschleicht wohl auch Hacker so etwas wie Reue oder ein schlechtes Gewissen und sie geben ihre schwarzen Hüte an ➡ Weiterlesen