Datenleck in Clubhaus: 1,3 Millionen Benutzerdaten durchgesickert
B2B Cyber Security ShortNews

Die App Clubhouse und ihr exklusiver Service steht zunehmend in der Kritik in Sachen Datensicherheit. Aktuell gibt es in einem Hackerforum 1,3 Millionen Nutzerdaten und die App-Bertreiber sind nicht einmal schockiert, wie sie selbst per Twitter erklären. Das Portal cybernews.com berichtete aktuell, dass über 1,3 Millionen Datensätze von Clubhouse-Nutzer in einem Hacker-Forum aufgetaucht sind. Und das erst Tage nachdem Daten zusammen aus mehr als einer Milliarde Facebook- und LinkedIn- Profilen online zum Verkauf angeboten wurden. Nun ist Clubhouse an…

Mehr lesen

Clubhouse-App im Fadenkreuz
Tenable News

Die französische Datenschutzbehörde hat eine Untersuchung wegen angeblicher Datenschutzverletzungen durch die Clubhouse-App eingeleitet. Es gab auch eine Meldung, dass die Macher der App ein Accelerator-Programm eingeführt haben. Anscheinend kann das Silicon Valley nicht genug von der App bekommen. Das alles kommt nach den Neuigkeiten vor ein paar Wochen, dass Chats geknackt wurden. Angesichts des Hypes um die App kommentiert Satnam Narang, Staff Research Engineer bei Tenable, den Status von Clubhouse in Sachen IT- und Datensicherheit. Clubhouse-App mit 8 Millionen iOS-Downloads…

Mehr lesen

Vorsicht vor gefälschter Clubhouse App für Android
Eset_News

Vorsicht vor gefälschter Clubhouse App für Android: Fake-App enthält Trojaner, der Anmeldedaten stiehlt und Zwei-Faktor-Authentifizierung umgeht. Der Hype rund um die audio-basierte Chat-App Clubhouse, die nur für iPhones und iPads verfügbar ist, ist immens. Mit einer vermeintlichen Anwendung für Android versuchen Kriminelle derzeit Anwender in die Schadcode-Falle zu locken. Hinter der Fälschung verbirgt sich der Trojaner „BlackRock“. Gelangt das Schadprogramm auf das Gerät, hält es Ausschau nach 458 Online-Diensten und versucht dann die Anmeldedaten zu stehlen. Die Zielliste umfasst bekannte…

Mehr lesen

Gefahren durch Social-Media-App Clubhouse
Trend Micro News

Der Hype um die neue Social-Media-App Clubhouse ist ungebrochen. Doch wie steht es um die Sicherheit der Audio-only-App, wenn sie etwa bekannte Personen, wie Politiker, Unternehmenschefs oder Mitarbeiter in hohen Positionen nutzen? Kommentar von Udo Schneider, IoT Security Evangelist Europe bei Trend Micro. Audio-basierte Social-Media-Apps, wie Clubhouse, HearMeOut oder Audlist erfreuen sich bei Nutzern großer Beliebtheit, sind jedoch mit einigen Sicherheitsrisiken verbunden. Cyberkriminelle machen sich diese zunutze, indem sie mit zumeist automatisierten Angriffen einfach und schnell auf die Schwachstellen…

Mehr lesen

GermanEnglish