Schweizer KMUs im Fadenkreuz
Schweizer Flagge

Die Experten von Kaspersky registrieren, die APT-Gruppe DeathStalker spioniert besonders Schweizer KMUs aus. Die APT-Gruppe hat weitere mittelständische Unternehmen weltweit im Visier. Oft finden sich Opfer in der Finanzbranche und unter Anwaltskanzleien. Die APT-Gruppe DeathStalker spioniert seit mindestens 2012 kleine und mittelständische Unternehmen im Finanzsektor aus. Die jüngsten Kaspersky-Untersuchungen zeigen, dass DeathStalker Firmen in der Schweiz sowie auf der ganzen Welt ins Visier genommen hat. DeathStalker hat sich speziell auf Cyberspionage gegen Anwaltskanzleien und Organisationen im Finanzsektor spezialisiert. Der Bedrohungsakteur…

Mehr lesen

Spionage gegen Finanzinstitute und Militärs
Spionage Industrie Unternehmen

Die Experten von Kaspersky haben jüngst zielgerichtete Spionage-Kampagne gegen Finanz- und Militärorganisationen entdeckt.  Mithilfe der Kaspersky Threat Attribution Engine konnten Kaspersky-Forscher mehr als 300 Samples der Backdoor Bisonal mit einer Kampagne der Cyberspionage-Gruppe CactusPete in Verbindung bringen. Diese jüngste Kampagne der APT-Gruppe konzentriert sich auf militärische und finanzielle Ziele in Osteuropa. Wie die verwendete Backdoor auf die Geräte der Opfer kommt, ist noch unklar. Bei CactusPete, auch bekannt als Karma Panda oder Tonto Teaь, handelt es sich um eine…

Mehr lesen

GermanEnglish