Schutz für Cloud-basierte Anwendungen

Trend Micro News
Anzeige

Beitrag teilen

Trend Micro schützt Cloud-basierte Anwendungen. Cloud-native Sicherheitslösung schützt moderne Anwendungen und APIs vor den größten Bedrohungen

Trend Micro gibt die Verfügbarkeit von Trend Micro Cloud One – Application Security bekannt, einer nativen Cloud-Sicherheitslösung für moderne Anwendungen und APIs. Cloud One – Application Security wird als Teil von Trend Micros umfassender Cloud-Security-Plattform Cloud One bereitgestellt und bietet Transparenz auf Code-Ebene sowie Schutz vor den neusten Cyber-Bedrohungen.

Anzeige

Bis 2025: 50 Prozent führen Serverless Function Platform as a Service ein

Einem kürzlich erschienenen Gartner-Bericht zufolge „werden bis 2025 über 50 Prozent der globalen Unternehmen Serverless Function Platform as a Service (fPaaS) einführen – ein Anstieg von unter 20 Prozent heute.“ In Vorwegnahme dieses Marktwachstums bietet Cloud One – Application Security eingebettete Sicherheit für den Laufzeitschutz, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Daten in neu eingeführten Umgebungen zu schützen.

„Die Anwendungssicherheit ist ein wichtiger Teil der Cloud One-Plattform. Sie integriert Technologien, um Kunden einen überlegenen Schutz zu bieten. Damit können sie ihre Anwendungen dort bereitstellen, wo es für sie am sinnvollsten ist“, so Richard Werner, Business Consultant bei Trend Micro. „Unabhängig davon, ob Anwendungen vor Ort, als Container in der Cloud oder mit serverlosen Designs erstellt werden, sollten Sicherheitstools die Entwicklungspipeline nicht beeinträchtigen. Mit Application Security können Unternehmen problemlos erweiterten Schutz für ältere und moderne Frameworks und Sprachen bereitstellen.“

Anzeige

Cloud: Cyberkriminelle nutzen neue Angriffsflächen

Die kritische Notwendigkeit der Sicherung von Cloud-Anwendungen wird in einer aktuellen Studie von Trend Micro Research hervorgehoben. Die Untersuchung identifiziert die größten Bedrohungen, die auf serverlose Anwendungen abzielen. Dazu zählt unter anderem der Diebstahl von Zugangsdaten, sensiblen Daten und Code. Diese und alle Angriffe auf Anwendungsebene gehören zum üblichen Vorgehen von Cyberkriminellen, die gegen neue Angriffsflächen eingesetzt werden.

Cloud One – Application Security stoppt nicht nur Laufzeitangriffe bevor sie auftreten, sondern hilft Entwicklern auch dabei, Schwachstellen in ihrem Code zu erkennen. Unabhängig davon, ob Anwendungen intern oder von Dritten entwickelt wurden, hilft die Code-Identifikation den Teams, ihre Reaktion zu koordinieren und effektive nächste Schritte zur Lösung von Sicherheitsproblemen einzuleiten.

Mit der Cloud One-Plattform von Trend Micro können Teams neben der Anwendungssicherheit eine Reihe von weiteren Sicherheitsservices und Konformitätsprüfungen implementieren, ohne die agile Entwicklung und Bereitstellung der Cloud zu behindern.

Mehr dazu bei TrendMicro.com

 


Über Trend Micro

Als einer der weltweit führenden Anbieter von IT-Sicherheit hilft Trend Micro dabei, eine sichere Welt für den digitalen Datenaustausch zu schaffen. Mit über 30 Jahren Sicherheitsexpertise, globaler Bedrohungsforschung und beständigen Innovationen bietet Trend Micro Schutz für Unternehmen, Behörden und Privatanwender. Dank unserer XGen™ Sicherheitsstrategie profitieren unsere Lösungen von einer generationsübergreifenden Kombination von Abwehrtechniken, die für führende Umgebungen optimiert ist. Vernetzte Bedrohungsinformationen ermöglichen dabei besseren und schnelleren Schutz. Unsere vernetzten Lösungen sind für Cloud-Workloads, Endpunkte, E-Mail, das IIoT und Netzwerke optimiert und bieten zentrale Sichtbarkeit über das gesamte Unternehmen, um Bedrohung schneller erkennen und darauf reagieren zu können. Mit über 6.700 Mitarbeitern in 65 Ländern und der weltweit fortschrittlichsten Erforschung und Auswertung globaler Cyberbedrohungen ermöglicht Trend Micro Unternehmen, ihre vernetzte Welt zu schützen. Die deutsche Niederlassung von Trend Micro befindet sich in Garching bei München. In der Schweiz kümmert sich die Niederlassung in Wallisellen bei Zürich um die Belange des deutschsprachigen Landesteils, der französischsprachige Teil wird von Lausanne aus betreut; Sitz der österreichischen Vertretung ist Wien.


 

Passende Artikel zum Thema

Cloud, Back-up & Datenmanagement 

Cloud, Back-up und intelligentes Datenmanagement im Jahr 2021: Die Experten von Commvault, ein führender Anbieter für Backup und Recovery, stellt seine ➡ Weiterlesen

Sichere Internet-Nutzung in unsicheren Zeiten

Sichere Internet-Nutzung in unsicheren Zeiten: Sunrise schützt Kunden mit Security-Service von Secucloud. Mehr Schutz vor Corona-Malware, Phishing und Ransomware. Von betrügerischen ➡ Weiterlesen

Sophos Cloud Optix: Kostenoptimierung mit Tools

Neue Tools für Sophos Cloud Optix gewährleisten die Compliance von Amazon Web Services- und Microsoft Azure-Cloud-Umgebungen und helfen gleichzeitig Kosten ➡ Weiterlesen

Cloud-Video-Überwachung: Local Display-Stationen

Eagle Eye Networks integriert Local Display-Stationen in sein Cloud-basiertes Video Management System. Die Local Display-Stationen streamen bis zu 164 Live-Videobilder gleichzeitig ➡ Weiterlesen