Desktop-Firewall: Entry-Level Firewall UF-60 LTE

B2B Cyber Security ShortNews
Anzeige

Beitrag teilen

Der deutsche Netzwerkinfrastruktur- und Security-Ausrüster LANCOM Systems rundet sein Angebot an Desktop-Firewalls ab. Die LANCOM R&S®Unified Firewall UF-60 LTE ist wie ihr Schwestermodell UF-60 das Einstiegsmodell im Portfolio.

Die Besonderheit: Mit dem zusätzlich integrierten LTE Advanced Modem kann die UF-60 LTE als Backup kabelgebundener Zugänge oder auch als performanter Primärzugang mit WAN-Uplink via LTE betrieben werden. Sie bietet bereits für kleine Unternehmen, Zweigstellen oder Home-Offices Cybersicherheit mit LTE-Modem der Spitzenklasse: von vollumfänglichem Unified Threat Management (UTM) bis zu modernsten Cybersecurity-Technologien wie Sandboxing und maschinellem Lernen.

Anzeige

Hoher Umfang an Sicherheitsfunktionen

Die LANCOM R&S® UF-60 LTE bietet den vollen Funktionsumfang ihrer großen Schwestern: Leistungsstarke SSL Inspection für verschlüsselten Datenverkehr, Schutz vor hochkomplexen APT-Cyberangriffen durch die integrierte R&S®PACE2 Deep Packet Inspection Engine sowie präzise Klassifizierung von Netzwerkverkehr, Protokollen und Anwendungen und Schutz vor Datenlecks und Datenverlust (Data Loss Prevention, DLP) bis auf Layer-7. Zur Abwehr von Malware und Viren inklusive Zero-Day-Exploits werden verdächtige Dateien in einer abgeschirmten Sandbox mit Hilfe von Machine Learning analysiert. Der hierzu genutzte Cloud-Dienst wird in Deutschland gehostet und entspricht den europäischen Datenschutzrichtlinien.

Neues Betriebssystem LCOS FX 10.8

Das neue Betriebssystem LCOS FX 10.8 wertet alle LANCOM R&S®Unified Firewalls hinsichtlich Verbindungsqualität und Jugendschutz deutlich auf. So ermöglicht das Highlight-Feature Traffic Shaping die individuelle Anpassung von Leitungen, sodass priorisierte Anwendungen stets hohen Qualitätsanforderungen entsprechen. Darüber hinaus bietet die Erweiterung des Content Filters um die Unterstützung der Webseiten-Liste der deutschen „Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien“ (BPjM) Schutz für minderjährige End-User. Damit sind URLs, deren Inhalte offiziell als gefährdend eingestuft werden, für die entsprechende Zielgruppe in Deutschland nicht erreichbar. Eine stetige Aktualisierung und Erweiterung dieser Auflistung ist dabei gewährleistet.

Anzeige

Grafische Benutzeroberfläche & Cloud-Management

Eine intuitive grafische Benutzeroberfläche bietet Transparenz über alle gesicherten Bereiche im Unternehmen hinweg und vereinfacht die Durchsetzung unternehmensweiter Sicherheits- und Compliance-Vorgaben. Zudem lässt sich die LANCOM R&S® UF-60 LTE über einen einfachen Pairing-Prozess mit der LANCOM Management Cloud (LMC) verbinden. Das ermöglicht ein übersichtliches Monitoring inklusive Alarmierung über den Gerätezustand sowie die Fernkonfiguration über die Cloud.

Mehr bei Lancom-Systems.de

 


Über LANCOM Systems

Die LANCOM Systems GmbH ist führender europäischer Hersteller von Netzwerk- und Security-Lösungen für Wirtschaft und Verwaltung. Das Portfolio umfasst Hardware (WAN, LAN, WLAN, Firewalls), virtuelle Netzwerkkomponenten und Cloud-basierendes Software-defined Networking (SDN). Soft- und Hardware-Entwicklung sowie Fertigung finden hauptsächlich in Deutschland statt, ebenso wie das Hosting des Netzwerk-Managements. Besonderes Augenmerk gilt der Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit. Das Unternehmen hat sich der Backdoor-Freiheit seiner Produkte verpflichtet und ist Träger des vom Bundeswirtschaftsministerium initiierten Qualitätszeichens „IT-Security Made in Germany“.


 

Passende Artikel zum Thema

REvil: Bilanz einer Bande Cyber-Erpresser

REvil war eine der produktivsten Ransomware-as-a-Service-Kampagnen der jüngsten Vergangenheit. Zu ihren Opfern zählten weltweit Tausende Technologieunternehmen, Managed-Service-Provider und Betriebe aus ➡ Weiterlesen

Chronologie eines Angriffs mit Midas Ransomware

Das Problem ungenutzter und vergessener Tools – Chronologie eines Angriffs mit Midas Ransomware. Das Sophos Rapid-Response-Team beschreibt, wie Cyberkriminelle in einem ➡ Weiterlesen

Einfache E-Mail-Verschlüsselung mit QUICK

Cryptshare erhält Patent für einfache, verschlüsselte Kommunikation. In Deutschland entwickelte QUICK Technology wurde nun patentiert. Die Technologie für E-Mail-Verschlüsselung stellt ➡ Weiterlesen

ThycoticCentrify verbessert die Benutzerfreundlichkeit des Secret Server

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit des Secret Server durch eine automatisierte und vereinfachte Verwaltung von Secrets: Mit neuen Sicherheitskontrollen, Automatisierungsfunktionen und Design-Updates bietet die ➡ Weiterlesen

Sicherer E-Mail-Versand in der Cloud gewinnt an Bedeutung

2021 ist die E-Mail 50 Jahre alt geworden. In dieser Zeit hat sie sich längst als Hauptkommunikationsmittel im Business-Alltag etabliert ➡ Weiterlesen

Tausende unsichere Webserver bei beliebten Websites

TLS Telemetry Report 2021 analysiert Verschlüsselung und Zertifikate. Mehr als die Hälfte aller Webserver erlauben immer noch den Einsatz von unsicheren ➡ Weiterlesen

Pflegedienste: Personendaten von Pflegebedürftigen und Personal rechtssicher verwalten

Pflegedienste unterliegen seit 2018 den strengen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Doch viele Anbieter nehmen die damit verbundenen Auflagen beim Datenschutz ➡ Weiterlesen

Leitfaden zum aktuellen Stand der quantensicheren Kryptografie

Das BSI, das Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik, veröffentlicht einen Leitfaden zum aktuellen Stand der quantensicheren Kryptografie. Der Bericht ➡ Weiterlesen